VisualBasic VB2010: Von einander abhängige ComboBoxen

Hyourinmaru

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
614
Hi,

Folgende Situation ist gegeben:
Ich habe zwei ComboBoxen die ich beide als DropDownList gesetzt habe. Habe schon verschiedene Werte eingetragen.

ComboBox A
- AAA
- BBB
- CCC
- DDD
ComboBox B
- ZZZZ
- YYYY
- XXXX
- WWWW


Nun möchte ich es so handhaben, dass wenn ich in ComboBox A den Wert DDD auswähle, dass dann ComboBox B auf Enabled = False gesetzt wird; wähle ich hingegen AAA, BBB oder CCC aus, soll ComboBox B wieder auf Enabled = True gesetzt werden.

Wie erreiche ich das?


Coolman2010
 
Zuletzt bearbeitet:

Shagrath

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
16.782
Benutze ein passendes Event von ComboBox A (z.B. OnChange) und verzweige dort (IF oder CASE). Falls ComboBoxA.Text == 'CCC' dann ComboBoxB.enabled = false.
 

Hyourinmaru

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
614
Hab ich hingekriegt.

Code:
Private Sub ComboBox1_SelectedIndexChanged(sender As System.Object, e As System.EventArgs) Handles ComboBox1.SelectedIndexChanged
        If ComboBox1.SelectedItem Is "DDD" Then
            ComboBox2.Enabled = False
        Else
            ComboBox2.Enabled = True
        End If
    End Sub

Ich habe der ComboBox A noch die Einträge EEE, FFF und GGG hinzugefügt. Nun möchte ich es noch so haben, dass das Item EEE als Abtrennung dient zwischen AAA, BBB, CCC und DDD sowie FFF und GGG.

Soll heißen, EEE soll zwar als Item angezeigt werden, kann aber nicht ausgewählt werden?
Könnte man EEE dafür noch formatieren (also z.b. kursiv oder farbe ändern)?


Coolman2010
 
Zuletzt bearbeitet:
Top