Vega 56 passend? Angebot fair? Oder lieber eine andere Karte zu meinem System?

BolleNike

Newbie
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
4
Hallo, liebes Forum.

Ich habe mich neu angemeldet, weil ich Rat brauche.

Ich habe folgendes System:

Asus B450 Mainboard
Ryzen 5 2600 @stock
16GB Crucial DDR4 Ram (eigentlich 2400MHZ, läuft aber stabil auf 2933MHZ)
Be Quiet Straight Power 10 600W
500GB Samsung SSD
144HZ WQHD-Monitor (Acer XF270HUA)

Ich habe momentan testweise eine Asus Strix Vega 56 in meinem PC verbaut. Diese habe ich von einem Freund ausgeliehen bekommen. Die Karte läuft momentan auf allen P-States mit 800 mV und mit einem maximalen Verbauch von 150-160Watt (ausgelesen mit MSI Afterburner in Spielen).

Ich könnte die Karte von ihm für 290€ abkaufen. Sie ist nagelneu (Rechnung von Amazon vom 4.2.2019 über 355€). Er möchte, wenn ich sie kaufe, eine RTX 2070 kaufen. Sonst behält er die Karte.

Ich weis nun nicht, ob das gut ist, oder ob es eine bessere Karten für mein System gibt. Mein Budget ist mit 300€ auch ausgereizt. Maximal könnte ich 350€ zahlen. Aber auch nur mit beiden Augen zugedrückt.

Ist das ein faires Angebot? Sind die oben genannten Werte gut?

Vielen lieben Dank im Voraus
Magret
 

Bagbag

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.743
Das Angebot ist sehr gut, gerade auch weil sie neu ist. Die Werte, sofern sie wirklich stimmen (liegt der Takt an?), sind auch gut. 150W schaut nämlich fast so aus, als wenn das nicht der Fall ist?!
 

iXoDeZz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
287
Ryzen 2600 und Vega 56 passen auf jeden Fall zusammen, das ist eine gute Kombi. Dein Netzteil ist mit 600W ja auch mehr als ausreichend, ich sehe da also kein Problem.

290€ für eine fast neue Karte empfinde ich da auch als fair, zumal die Strix ja auch eins der besseren Modelle ist.
 

FluffyUnicorn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
49
Welche Grafikkarte besitzt du denn momentan? Das Angebot an sich ist nicht übel.
 

cvzone

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
5.250
Da die Karte quasi neu ist, ist das ein fairer Preis. Kein Schnäppchen aber lt. Mydealz ein guter Preis. EIn besseres Angebot wirst du jedenfalls für den Preis nicht finden. Alles andere was schneller ist, ist auch im ähnlichen Rahmen entsprechend teurer.

Was die 800mV betrifft musst du allerdings aufpassen. Vega Karten stürzen mit "zuwenig" Spannung nicht einfach ab, sondern reduzieren den Takt. Das heißt die Karte läuft bei 800mV möglicherweise nicht optimal, was den Leistungs/Verbrauchs-Verlauf betrifft. Hier kannst du vielleicht mit einer etwas höheren Spannung ein besseres Verhältnis erzielen.
 

Annemumu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
475
Wenn Du 350 zur Hand hast. Würde Ich sie lieber neu kaufen. Es soll jetzt kein Argument sein. Aber es gibt noch 3 Spiele dazu ( Man hat es bis April 2019 verlängert. Resi Remake / Devil May Cry 5 / The Division 2 )
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.507
Bei 800mV stable unter full load müsstest du schon ein Ausnahmeexemplar erwischt haben; das kann ich mir tatsächlich nur schwer vorstellen. Auf welchem Takt lässt du den HBM laufen?

Das Asus-Modell zählt zwar zu den schlechteren Vega-Customs, ist für den Preis aber eine absolute Empfehlung wert.
 

Keine Geduld!

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
919
Naja, etwas mehr als 150/160 Watt werden es definitiv sein.

Für 339€ bekommt man eine neue 56, für 389€ eine 64.

Daher würde ich bei einem Preis von 290€ zuschlagen
 

frizzmaster

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.760
Ist ja witzig, dass hier alle direkt sagen, dass der Preis "gut" sei. Es gibt aktuell 3 Spiele gratis dazu, z.B. bei Mindfactory. Hat Dein Kumpel sich die Karte gekauft, die Spiele unter den Nagel gerissen und versucht jetzt die Karte zu verticken? An sich wäre der Preis sehr gut, ja, aber nicht unter der Tatsache der 3 gratis Games momentan, vorausgesetzt natürlich Du hast Interesse an diesen. Wenn nicht, dann kauf die Karte.

Für 339€ bekommt man eine neue 56, für 389€ eine 64.
Die Preise sind höher. Die Referenzvegas sind ein Scherz ^^

Edit: Eine Sache noch: Du sollest Dich informieren, ob sich bei Asus die Garantie auf den Zweitkäufer überträgt. Das ist längst nicht bei allen Herstellern der Fall. Ich denke ja es steht der Name Deines Kumpels auf der Rechnung. Das sind alles Kleinigkeiten, die viele Leute nicht beachten.
 

Keine Geduld!

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
919
Bei beiden Versionen 10€ drauflegen und schon hat man Custom-Karten.

Aber Faktum ist, beide Versionen sind für meinen genannten Preis zu kaufen.
 

eax1990

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.315
Würde die Karte nur nehmen wenn die 3 Spiele noch dabei sind, dann ist es ein guter Deal - ansonsten kannste dir auch selber eine Neue kaufen und das geht auch mit 2 zugedrückten Augen in dein Budget.
 

BolleNike

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
4
Wow, einen Tag nicht reingeschaut und viele Antworten, danke :)

Also, bei Amazon bekommt man keine Spiele dazu. Aber das ist mir ehrlich gesagt egal, da ich diese Spiele eh nicht spielen würde. Dennoch danke für den Hinweis.



Das Angebot ist sehr gut, gerade auch weil sie neu ist. Die Werte, sofern sie wirklich stimmen (liegt der Takt an?), sind auch gut. 150W schaut nämlich fast so aus, als wenn das nicht der Fall ist?!
Ich habe mal einen Screenshot gemacht, während Battlefield. Ich habe rein gar nichts angepasst, lediglich alle States auf 800mV gesetzt. Die Karte läuft dann mit ~1435MHZ, bei einem Verbrauch von 150 - 170Watt. Weiß nicht, ob das gut ist?

Wenn ich zB den letzten P-State auf 1050mV setze, dann taktet die Karte auf ca. 1520MHZ bei 200Watt.

Also heißt es hier noch den besten Kompromiss herauszufinden, richtig?

752316
 
Zuletzt bearbeitet:

Bagbag

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.743
Dann hast du da wohl ein besonderes Exemplar erwischt. Sieht gut aus. Noch ein Grund die Karte zu behalten ;)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
67.803
Ich weis nun nicht, ob das gut ist, oder ob es eine bessere Karten für mein System gibt. Mein Budget ist mit 300€ auch ausgereizt. Maximal könnte ich 350€ zahlen. Aber auch nur mit beiden Augen zugedrückt.
Die Karte muss ja nicht unbedingt zu Deinem System passen, sondern sie soll Deine Ansprüche an Auflösung, Bildqualität und FPS erreichen. Was hat Dein System damit zu tun?

Wo möchtest Du denn am Ende ankommen? Oder nur beste Leistung fürs Budget?
Denn wir wissen natürlich auch nicht was Du zockst und wie viele FPS dabei rumkommen sollen.
 

Alex2710

Ensign
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
183
Edit: Eine Sache noch: Du sollest Dich informieren, ob sich bei Asus die Garantie auf den Zweitkäufer überträgt. Das ist längst nicht bei allen Herstellern der Fall. Ich denke ja es steht der Name Deines Kumpels auf der Rechnung. Das sind alles Kleinigkeiten, die viele Leute nicht beachten.
Das stimmt so nicht ganz. Garantie und Gewährleistung sind zwei verschiedene Sachen, das ist so eine Kleinigkeit, die viele Leute nicht beachten. ;) Guckst Du hier: https://www.channelpartner.de/a/der-unterschied-zwischen-garantie-und-gewaehrleistung,2593115
 
Zuletzt bearbeitet:

BolleNike

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
4
Dann hast du da wohl ein besonderes Exemplar erwischt. Sieht gut aus. Noch ein Grund die Karte zu behalten ;)
Danke für die Rückmeldung :) Verliere ich denn viel Leistung, wenn sie mit 1435MHZ läuft? Wie gesagt, erhöhe ich die letzten P-States, taktet sie durchaus höher. Aber hier heißt es wohl wirklich, sich schrittweise ranzutasten?
Die Karte muss ja nicht unbedingt zu Deinem System passen, sondern sie soll Deine Ansprüche an Auflösung, Bildqualität und FPS erreichen. Was hat Dein System damit zu tun?

Wo möchtest Du denn am Ende ankommen? Oder nur beste Leistung fürs Budget?
Denn wir wissen natürlich auch nicht was Du zockst und wie viele FPS dabei rumkommen sollen.
Hallo HisN :) Ja, also ich spiele sowas wie Battlefield 5 in WQHD. Mir reichen mittlere Details völlig, wenn ich dafür um die 100FPS habe. Was mit dieser Karte ja gelingt
 

Bagbag

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.743
Bei meiner Vega 56 Red Devil komme ich mit 230W und 950 mV auf gerademal 1300 MHz (1400 habe ich noch gar nicht gesehen, weder mit silent noch standard bios und manuellen Einstellungen).

Edit: Gerade mal Power-Limit auf 150% gestellt und siehe da... 1.4 GHz.
 

BolleNike

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
4
Bei meiner Vega 56 Red Devil komme ich mit 230W und 950 mV auf gerademal 1300 MHz (1400 habe ich noch gar nicht gesehen, weder mit silent noch standard bios und manuellen Einstellungen).

Edit: Gerade mal Power-Limit auf 150% gestellt und siehe da... 1.4 GHz.
Hast du sie dann die ganze Zeit mit 1300MHZ betrieben? Möchte nur Anhaltspunkte haben, was "gute Werte" sind :)

Aber wenn du das Power-Limit auf 150% stellst, zieht die Karte doch enorm Strom und wird heiß/laut?
 

Bagbag

Captain
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.743
Bisher lief sie maximal da, ja.
Aktuell bei 330W, 78°C und 1930 RPM. Da wäre mir bei allem etwas weniger lieber :D

Zum Testen nutze ich übrigens FurMark.

Die Spannungen die ich Einstelle mag die Karte aber irgendwie nicht übernehmen. Eingestellt habe ich 850 mV im State 6 (das, worin sie gerade läuft), aber sie läuft mit 1.05V.

Jetzt habe ich mal 800 mV eingstellt, und jetzt läuft sie auf 1370 MHz mit 900 mV, 230W und 65 °C ...
Und RAM Takt bei 900 MHz und 900 mV.

Edit:
Scheinbar kann man den Takt nicht nutzen um den P-State zu bestimmen. Sie nutzt die Spannung vom P-State 7, läuft aber nicht mit dessen Takt, auch nicht wenn ich die Spannung erhöhe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Peericles

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
245
Im Mindstar gibs gerade eine Vega 56 von MSI für 268€ + 3 Spiele ist auf jeden Fall auch ne Option. Wobei das eine Blower ist. Die Strix ist nach allem was ich gelesen habe eher eine der schlechten Vegas. Da war irgendwas mit mit schlechter Wärmeleitpaste oder Wärmeleitpad.
 
Top