News Versatel nun bundesweit verfügbar

Parwez

Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.472
Nachdem Bestandskunden bereits seit April die Möglichkeit haben, bei Umzug auch außerhalb der Verbreitungsgebiete von Versatel ihren Anschluss mitzunehmen, sind die Telefonie- und Internetprodukte wie Doppel- sowie Triple-Flatrate-Pakete nun auch für Neukunden bundesweit verfügbar.

Zur News: Versatel nun bundesweit verfügbar
 

chico-ist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.067
Wie genau ist "bundesweit" zu verstehen? Wenn ich die Verfügbarkeit teste, scheine ich nicht an deren Netz angeschlossen zu sein.
 

Lence_Laroo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
629
Fantastisch :rolleyes: das Thema hab ich gerade. Ich ziehe um in ein Gebiet, wo es eigentlich kein V gab und muss jetzt doch bei V bleiben mit ner 2000er Leitung (könnte von Kabel Deutschöand die 32.000 nutzen unabhängig davon, ob die auch vollständig ankommen), weil mehr nich geht :mad:

Ich meine mein Vertrag geht noch ein halbes Jahr (und garantiert keinen Tag länger) und die müssen mir auch noch neue Geräte schicken, damit ich überhaupt V nutzen kann. Wie die so Geld verdienen wollen is mir schleierhaft und in Sachen Kundenmanagement kriegen die von mir auch ne glatte 6, was ich da schon im Netz lesen musste, aber 1+1, freenet etc. ... sind ja auch nich wirklich besser.
 

chico-ist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.067
Bei uns ist es nur noch schlimmer, ich bin bei Arcor und wurde vor etwa einem Jahr von DSL6000 auf DSL2000 gestuft, da die Dämpfung zu stark angestiegen ist. Und KabelDeutschland gibt es bei uns auch nicht..
 

Atantis

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
176
Ich wohne in der sechstgrößten Stadt Deutschlands an einer viel befahrenden Hauptstraße und bekomme DSL 2000. Fantastisch nicht wahr?
 

Fiftyone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
456
Versatel ist der letzte Mi**t.....
Ich bin leider Immernoch an diesen verein gebunden...... die Versuchen einen mit jeder Gewalt an sich zu Binden, auch wenn man Kündigt :(
Service gleich Null
 

Eddi0406

Ensign
Dabei seit
März 2006
Beiträge
234
Ganze zwei Monate werde ich noch bei diesem Dr***sverein sein.

Seit knapp zwei Jahren kriegen die es nicht auf die Reihe, dass mein Internet mal ein paar Stunden stabil läuft. Außer ich bestell 'nen Techniker von denen zu mir, dann läuft zufälligerweise alles perfekt....is klar:D. Da diese "Leute" keine Abbrüche feststellen "können" (--> wollen), kann ich natürlich nicht vorzeitig wegen Vertragsbruch kündigen -.-'.

Weiß von euch zufällig jemand, wie lange es bei Kabel Deutschland von der Bestellung bis zur Freischaltung des Anschlusses dauert? Es geht um Telefon und Internet:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Frink

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
677
Hmm...ich kann mich meinen Vorgängern nicht anschließen.
Ich wohne im Ruhrgebiet und habe schon seit ein paar Jahren DSL 6000 von Versatel.
Der Service ist Super, die Mitarbeiter/-innen (auch am Telefon) sind kompetent und ich hatte in all der Zeit vielleicht 2 technische Probleme welche aber innerhalb von 24 std behoben worden sind.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Anbieter.Auch in Online-Rollenspielen habe ich oftmals weniger lags als andere Mitspieler.

Naja ist natürlich subjektiv,aber ich freue mich die Nachricht zu hören, denn ich ich habe auch nach meinem Umzug vor bei Versatel zu bleiben;)
 
L

Lubber

Gast
Ich bin jetzt seit 5 Jahren bei Versatel und hier läuft es wunderbar. Der Service ist nicht schlechter oder besser als bei anderen Anbietern. Schauergeschichten kenne ich bei jedem Dienstleister.

Einzig ADSL2+ ist nur mit 11Mbit bei mir drinne. Die vollen 16Mbit wären wünschenswert aber da selbst die Telekom nur 6 Mbit bietet und Kabel nicht verfügbar ist, darf ich wohl nicht meckern. ;)
 

Lence_Laroo

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
629
@ Frink

Ich bin auch schon seit etlichen Jahren bei denen und bis jetzt war auch alles wunderbar, also warum auch wechseln, würde ich auch nicht tun. Aber was ist wenn V wie bei mir, dir deine 6000er Leitung nicht mehr geben kann und dann trotzdem da bleiben musst, weil sie auf ihren Vertrag bestehen, freuste dich dann immer noch so. Da zeigt sich dann wie gut ein Unternehmen wirklich ist, wenn du keine Probleme hast, musst du auch keinen Service in Anspruch nehmen, aber wenn ... ja wenn ;)

@ Lubber

ja das darfst du wirklich nicht ;)
 

Turrican101

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.714
Ich wohne in der siebtgrößten Stadt Deutschlands und bei mir läuft das eigentlich auch relativ gut, nur seit der Umstellung auf DSL16k gabs ab und zu mal Abbrüche, die aber nur noch selten auftreten, nachdem man mich künstlich auf 10000kbit runtergesetzt hat, weil hier eh nicht mehr ankommt. :rolleyes:
 

c2ash

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.376
Bei uns ist es nur noch schlimmer, ich bin bei Arcor und wurde vor etwa einem Jahr von DSL6000 auf DSL2000 gestuft, da die Dämpfung zu stark angestiegen ist. Und KabelDeutschland gibt es bei uns auch nicht..

Gleiches bei mir und Arcor hat mich nichtmal darauf angesprochen, sondern ich habe nach einigen Tagen mit Problemen mich gemeldet .

Arcor ist wirklich unter aller Kanone. Ich werde von Arcor definitv weg gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frink

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
677
@ Lence_Laroo

Kann ich schon verstehen, das würde mich auch frustrieren.
Ich wollte deine Probleme nicht herunterspielen sondern nur vermitteln dass ich im Gegensatz zu anderen Nutzern bisher keine Probleme hatte /habe.;)
 

chico-ist

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.067
@ c2ash:

Mir haben sie auch nicht Bescheid gesagt, das kam klamheimlich. Frechheit wie ich finde.
Das, was uns von einem Wechsel nach dem Auslaufen des Vertrages noch abhält, ist, dass Arcor scheinbar der einzige Anbieter ist, der eine Festnetz zu Mobil-Flatrate anbietet (E-Plus in unserem Fall) und wir telefonieren sehr viel ins E-Plus Netz.

Kennt jemand vielleicht einen anderen Anbieter, der so etwas anbietet?
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.333
Ich bin zufrieden mit Versatel. Seit Jahren läuft der Anschluss mit vollen 6 Mbit/s, Störungen gabs nie und Umstiege von 2 über 4 auf 6 Mbit gingen immer reibungslos.

Top.


Schauergeschichten gibts von allen großen Firmen
 

Reknarock

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.505
Habe auch Versatel und steige demnächst gottseidank um...

versatel hat einen sehr schlechten kundendienst, wenn ich anrufen würde kostet mich das zuviel und darum schreib ich immer ein kontaktformular, die antwort kann zwischen einem tag wenns wirklich gut läuft dauern und kommt mancha sogar auf 3 tage Oo

und das was sie anbieten ist auch lächerlich, gerademal dsl 2000 bei uns... und ich kenne viele denen es ebenso geht, obwohl es andere anbieter gibt die sogar ne 6k leitung mit voller leistung bieten können

ich bin froh das ich wechseln kann ..
 

n8mahr

Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
2.510
Kunden können jetzt Versatel bundesweit weiternutzen?
Na großartig! /ironie

Mich werden die Hampelmänner nie wieder als Kunden sehen;
bin umgezogen von NRW nach BBG, musste meinen Vertrag mitnehmen, doch statt ner Mitnahme haben die das klammheimlich als NEUVertrag ausgelegt und meinten, ich wäre weitere volle 2 Jahre an die gebunden, anstatt das 3/4 Jahr Restlaufzeit...
Verbrecher!
Zum Glück gibts die Verbraucherzentrale.. die kannten die Masche da schon...
 

gb113

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
112
Also ich bin nun auch schon entliche Jahre bei Versatel und ab und an mal ne Störung (und seit kurzen Abends mal ein paar inet abrüche) aber sonst bin ich zufrieden. Die Garantie das wo anderes alles funzt ist eh nicht gegeben und von daher bleib ich Versatel weiterhin treu.Wie sagt man so schön (Dont change an running system) ^^
Lebe hier in einem klenen Kaff in der nähe von Gütersloh und hab die 16mbit. Läuft eigentlich ganz passabel:D

 
Top