Verteilte Systeme: Arbeit eines PCs auf mehrere PCs verteilen

coolex

Newbie
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3
Hallo Leute!

mich würde es sehr interessieren, wie man es hinbekommt, dass man z.B. ein Rendern eines Filmes auf mehrere PC's abarbeiten lassen kann. Brauche ich dafür eine spezielle Software oder muss das schon das Renderprogramm selbst können?
Ich habe einen Film zusammengeschnitten. Wenn ich diesen rendern lasse (an einem PC), dann dauert das die ganze Nacht und ein bischen mehr.
Daher die Frage.
Hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke.

Alex
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.417
AW: Verteilte Systeme: Arbeit eines PC's auf mehrere PC's verteilen

Das geht bei Windows-PC's nicht, da das OS das unterstützen muss.
Bei Linux gingen solche Clusterverbindungen eher.

Dir bleibt da nur der Kauf eines stärkeren Rechners übrig.

Ansonsten Film zerschneiden und die einzelnen Teile separat rendern.
 

AndrewPoison

Admiral
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
8.249
AW: Verteilte Systeme: Arbeit eines PC's auf mehrere PC's verteilen

Software wie Cinema 4D besitzt eigene Tools, mit denen du die Arbeit auf mehrere Rechner aufteilen kannst. Dann gäbe es noch die Möglichkeit ein Windows Server-OS (wenns Linux ned seien darf ^^) zu nutzen, welches Clustering unterstützt. Allerdings müssen die Programme dann speziell dafür ausgelegt sein.
 

coolex

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3
AW: Verteilte Systeme: Arbeit eines PC's auf mehrere PC's verteilen

Danke für die schnelle Antwort.

Ist es aber möglich einen Windows PC zu haben, der die Hauptaufgabe übernimmt, und dazu noch mehrere z.B. Linux PCs dazuschalten?

Alex
 

Bac@reo

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
191
AW: Verteilte Systeme: Arbeit eines PC's auf mehrere PC's verteilen

Ich hatte da mal nen Programm für von irgendeiner Zeitschrifts-CD.
Das Tool heiß Vidomi (läuft auch unter Windoof), damit konnte man rechenpakete an rechner verteilen, ähnlich dem Seti@home projekt.
 

Relict

Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.417
AW: Verteilte Systeme: Arbeit eines PC's auf mehrere PC's verteilen

Das mit Win+Linux kombinieren im Cluster geht nicht und das mit dem Paket-Tool bedarf auch Rechenaufwand alleine für sich.
Das wird alles zu umständlich und ist es im Endeffekt nicht wert.
 

wolf

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
675
also:
ich verstehe nicht warum du den rechner nicht einfach eine nacht durchlaufen lässt. der aufbau eines clusters dauert erfahungsgemäß länger als das ;)

nein, zu deiner frage:
wie meine vorredner schon gesagt haben muss das programm das so oder so unterstützen, mit mehreren gleichzeitigen prozessen (und dadurch auch prozessoren oder rechnern) zu arbeiten. das tuen 99,9% aller programme nicht!
ich kenne auch keine erschwinglichen videoschnittprogramme, die das können!

wenn du es trotzdem mal angucken willst, dann kannst du dir das openmosix-projekt mal näher anschauen (ist zwar für linux, aber sehr interessant!)
 
Top