Windows Server 2003 Verteiltes MSI Update über GPO per MSP patchen

Biertrinker

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
673
Guten Tag. Hoffentlich könnt ihr mir helfen, ich bin schon am verzweifeln... folgende Situation:

Habe vor einigen Tag das "Office Compatibility Pack" per GPO ausgerollt im Netzwerk, damit meine Clients mit ihren 2003er Office Versionen auch neuere Dokumente öffnen können. Hat soweit auch prima geklappt.

Jetzt sehe ich, dass es dafür ein Update gibt in Form eines SP gibt und will das drüberbügeln indem ich das MSI welches ich per GPO verteilt aktualisiere und dann nochmal bereitstelle. Ich entpacke also die Exe mit dem Update um an die MSI Datei zu kommen, da drinnen steckt aber "nur" eine MSP Datei, die ich nicht über GPO verteilen kann.

Also will ich das ursprüngliche MSI direkt mit der MSP patchen über die Kommandozeile.
Ich gebe ein :
Code:
msiexec  /a [Pfad zur aktualisierenden MSI] /p [Pfad zum MSP]
Er will mir das aber nicht patchen... ich bekomme immer einen Fehler, und zwar den, aus dem Anhang.


Kann mir jemand helfen? Das wäre klasse! Was mache ich falsch? Vorab vielen Dank!
 

Nemo_G

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
677
"Zufällig" kenne ich ein anderes Forum, in dem auf den Dateiformatkonverter eingegangen wird: Sieh mal >HIER<.
Weiterhin gibt's dort einen Thread, in dem der Konverter zusammen mit allen Patches in ein Paket gepackt wird. Aus der zur Verfügung gestellten CMD solltest Du Honig saugen können. Beachte, dass der TE ("testesser") mittlerweile andere Prioritäten hat. Zum Glück ist ein anderer Forist ("teletubby666") in die Bresche gesprungen. Im ersten Post sind entsprechende Hinweise und Links zu finden.
Für den Februar-Patchtag sind zwar keine Updates für MS Office 2007 angekündigt; man kann vorher aber nie wissen, was MS kurzfristig vielleicht doch noch nachschiebt.

PS:
Du hast nur die Syntax für msiexec angeführt. Gibt es bei Dir Leerzeichen in den (qualifizierten) Dateinamen?
 

Michael.Scherr

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
16
Hallo,

diese Fehler kenne ich sehr gut (aus Adobe Updates). Die haben meistens damit zu tun das die MSP nicht für die MSI passend ist. Versuch mal folgendes:

- zuerst mit der MSI per /a ein neuen Packet in einem neuem Ordner erstellen (am besten ohne ein SP)
- dann in dem neuen Ordner die MSI mit /a und dann /p für die MSP patches, Ziel der aktuelle Ordner (hier das neuste SP als MSP nehmen)

Wichtig ist auch zu wissen welches Servicepack deine Quelle MSI hat, ich glaube viele MSPs funktionieren nur mit der Ursprungsversion, also der ohne ein Servicepack.

Mfg

Michael Scherr
 
Top