Via Treiber (nachträglich) installieren?

GeforceMax

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.030
ich frage mich gerade da ich bissel Probleme mit meiner TV Karte habe und mich die lahme Browserperformance (Firefox 4) etwas stört obs was bringt die originalen Via Chipsatztreiber (VIA Hyperion Pro Driver 5.24) nachträglich zu installieren. Diese Treiber sind zwar nicht gerade aktuell (2009) doch um einiges neuer als die Standart Windows XP Treiber (im Gerätemanager steht bei den VIA Einträgen 2001 :freak:

Betriebssystem ist Windows XP SP3 und läuft seit über 2 Jahren auf meinem Rechner:

Athlon XP @ 1,8GHz
Asrock K7VT4A Pro, KT400A
XFX Geforce 6200 AGP (GPU 350Mhz/RAM 532 MHz)
2 x 512 MB RAM @ 166Mhz
640 GB Festplatte
Technisat SkyStar 2 TV Karte
Creative SB X-Fi XtremeMusic Soundkarte

ich möchte ungern nach dem Installieren der Via Treiber aufgefordert werden auch die restlichen Treiber wie Graka etc. installieren..bzw. dass die vorhanden Treiber wie Graka etc. dann anfangen zu mucken!

Edit: wie installiert man die Via Treiber denn am besten? einfach das Setup aufrufen oder im Gerätemanger die Treiberpfade einzeln angeben?
 
Zuletzt bearbeitet:

mensch183

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.666
Das Setup anwerfen. An der FF4-Performance wird sich wenig ändern. Deine Angst wegen den anderen Treibern ist unbegründet.

Ich habe hier einen ähnlichen Rechner rumstehen (2166MHz Athlon, ATI X800 Pro, Rest gleich) und kann mich nicht über die FF4-Performance beschweren. Nur Flash ist bischen zäh.

Du hast vor FF4 vermutlich mit FF3 gearbeitet. Dann könntest du mal mit FF4 ein komplett neues Profil anlegen. Irgendwo las ich von Leuten, die FF3-Altlasten im Profil als Bremse für FF4 ausgemacht haben.
 

GeforceMax

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.030
wenn Flash Werbebanner irgendwo auftauchen ist das ne reinste Dia-Show bei mir :D zum Glück gibts Flashblock sonst müßte ein neuer Rechner her nur fürs surfen!

ich hab jetzt mal denn FF4 runtergeschmißen komplett und wieder neu installiert. Dann habe ich mal das Lesezeichen-Menü beliebig aufgefüllt (ca. 20 Seiten) So bin dann wieder mit der Maus hoch und runter um zu schauen ob die Maus sich flüssig auf und ab bewegt und siehe da es "laggt/ruckelt" wie vorher auch!

Dann hab ich nochmal aus Spaß den FF3.6 installiert und siehe da es ruckelt kein Stück im Lesezeichen-Menü! Keine Ahnung was da los ist!

Da ich aber gefühlt mit dem FF4 bissel schneller auf den Internetseiten surfen kann bleib ich beim FF4. Evtl. wird dieses "Lesezeichen-Problem" in Kürze auch von anderen zum Thema gebracht werden so dass mal ein Update kommt...
 

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
das mit deinem Lesezeichen habe ich nicht so ganz verstanden, aber meinste nicht auch, das bei 2 x 512 MB RAM @ 166Mhz es zum ruckeln kommen kann? Mein System XP SP3 hat schon einen zugesicherten Speicher von 542 MB Ram, und du hättest dann sehr wenig Ram für den Rest inclusiver Flashvidios zur Verfügung, ich habe dann noch 3 GB Ram zur Verfügung
 

GeforceMax

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.030
also ist so: wenn ich auf Lesezeichen klicke erscheint ja die ganze Liste der Lesezeichen^^ so wenn ich dort in der Liste mit der Maus hoch oder runtergehe ist der Übergang von Lesezeichen zu Lesezeichen nicht flüssig sondern holprig! Hoffe ich hab mich jetzt verständlich ausgedrückt^^

mit der Menge an Arbeitsspeicher kann das Problem nicht liegen da ich unter FF 3 so ein Problem nicht habe! Aber ich wiederhole mich^^
 

fischi1305

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.895
dann versuche doch mal die Geschwindigkeit von von deinem Mauszeiger zu erhöhen, also ich nutze auch FF4 und habe keine Probleme mit dem hoch und runter gehen der Maus bei den Lesezeichen
 

GeforceMax

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.030
sorry, aber das ist echt lol mit dem Mauszeiger Geschwindigkeit erhöhen!^^

es kommt übrigens auf die Anzahl der Lesezeichen an, bei einer handvoll hab ich mit dem FF4 auch kein Problem. Erst wenns so mehr wie 20 sind ruckelts!
 

mensch183

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.666
Ich zitiere mich mal selbst:
Zitat von mensch183:
Du hast vor FF4 vermutlich mit FF3 gearbeitet. Dann könntest du mal mit FF4 ein komplett neues Profil anlegen. Irgendwo las ich von Leuten, die FF3-Altlasten im Profil als Bremse für FF4 ausgemacht haben.

Das solltest du mal machen. Eine Neuinstallation von FF4 bringt nichts, denn dabei bleibt dein Profil mit Einstellungen und Bookmark-Datenbank erhalten. Firefox mit der Option -P gestartet, startet den Profile Manager. Bedienungsanleitung gibts hier: http://kb.mozillazine.org/Profile_manager

Auf keinen Fall auf FF3 mit gleichem Profil wechseln. Wenn du wirklich unbedingt FF3 _und_ FF4 brauchst, Profile strikt trennen.
 
Zuletzt bearbeitet:

GeforceMax

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.030
bei der Deinstallation von FF 3 oder FF 4 wird gefragt ob man auch alle Profil Einstellungen, Bookmarks etc. mitlöschen möchte. Habe das natürlich jedesmal bejaht.

Ich bin jetzt aber ein Stückchen weiter bei meiner Recherche!

Starte ich FF 4 im abgesichertem Modus habe ich das Maus-lag nicht im Lesezeichen-Menü.

Nun was ist anders im abgesichertem Modus: Alle Addons und das Theme sind deaktiviert.

Ich habe dann im normalen Modus ebenfalls alles im Bereich Addon deaktiviert auch die Plugins! Doch komischerweise besteht immer noch dasselbe Problem.

Das einzige was ich im Prinzip nicht wie im abgesichertem Modus deaktivieren konnte war das Theme genauer gesagt das Standard Theme, denn ein anderes habe ich nicht installiert. Ich habe dann da ich nicht weiß wie man das Standard Theme deaktivieren kann einfach ein anderes Theme installiert. So das deaktivierte damit zwar den Standard Theme, doch das Problem blieb bestehen bzw. habe ich das Gefühl dass das "Ruckeln" im Lesezeichen Menü stärker geworden ist auch nachdem ich den zusätzlichen Theme gelöscht habe.

Also kann mir jemand sagen was im abgesichertem Modus denn so anders ist dass ich da das Problem mit dem Maus-Lag in der Lesezeichen-Liste nicht habe?
 
Top