Vista Laptop mit SP 2 rechnet sich tot, Vollauslastung der HDD und 45% CPU Last, wtf?

H

harlekeen

Gast
Hi,

mein Notebook mit Vista Business und SP 2 ist nur noch am rödeln. Die Festplatte steht nie still, ich hab ne durchschnittliche 45%itge CPU Auslastung und weiß nicht woran es liegt.

Indizierung ist seit der Installation abgeschaltet. Die Programme die der Taskmanager anzeigt kenn ich eigentlich alle.

Habt ihr ne Ahnung was VISTA da macht und wie ich es in den Griff kriege?

Danke,

Gruß,

hk
 
Hast du mal deine HDD Defragmentiert?

Oder Vielleicht hast du ein Virus auf der Kiste.

Stell mal einen Screenshot von allen laufenen Prozessen hier rein.
 
Superfetch? Windowssuche?

GGf. rattert die HDD auch heftig wenn die MFT (Master File Table) neugeschrieben bzw. aktualisiert wird.
 
Im Ressourcenmonitor kannst überprüfen, was die Last verursacht. Da dieses verhalten mit dem SP2 nicht typisch ist, vermute ich andere Gründe. Kaputt gentunte Systeme, Malware, Tuning Tools usw.
Ressourcenmonitor
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, je nachdem wieviel auf der HDD gespeichert ist kann das Schreiben der MFT schon recht lange dauern und die JHDD zu 100% auslasten!

Selber erlbet und mit Resourcenmonitor verfolgt!
 
Hi,

danke für eure Hilfe.

Ich glaub langsam dass es an Windows Update lag. Die letzten drei Starts hat er immer vor und nach dem Herunterfahren Updates konfiguriert. Denn wie man auf dem Screen sieht läufts heute normal. Aber gestern wars echt schlimm.
 

Anhänge

  • sysres02.jpg
    sysres02.jpg
    273,9 KB · Aufrufe: 134
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Ünmöglich großes Foto als Anhang eingefügt. Muss man doch sehen, dass das ganze Layout zerschossen wird!)
Zurück
Oben