Vista merkt sich keine Fenstergrößen und Anordnung

ISOstar

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.056
Hi Leute,

ich habe ein für mich nerviges Problem.

Der Explorer von Vista merkt sich bei mir einfach nicht die Fenstergröße.

Jedesmal wenn ich ihn starte ist er viel zu klein eingestellt und auch die Auswahl steht immer auf "Dokumente"

Ich hätte gerne, dass die Auswahl aber auch Computer --> ausgeklappt steht und das ich nicht jedesmal die Fenstergröße von Hand auf die richtige Größe ziehen muss.

Hat da jemand eine Lösung parat? Ich habe mir schon einen Wolf gesucht.

Danke euch
ISOstar
 
Drück mal die Shift-Taste, wenn du mit dem X-Button den Explorer schließt.
Dann sollte er beim nächsten Mal die Fenstergröße verwenden, die du beim Schließen hattest.

Jedenfalls, solange sie das bei Vista nicht geändert haben.
 
Hallo,

also das Problem, das er immer "Dokumente" anzeigt, kannst du mit folgendem Zusatz zu der Explorer-Verknüpfung abstellen:

C:\WINNT\explorer.exe /n, /e,C:\

Hier wird dann immer das Laufwerk C: angezeigt, falls ein anderes Verzeichnis / Laufwerk gewünscht ist, musst du es entsprechend abändern.
 
Beide Tipps sensationell und funktionieren :-)

Bei Vista wäre es dann C:\Windows\explorer.exe /n, /e,C:\ (also so ist es bei mir)

Endlich endlich endlich...

Danke nochmal
ISOstar
 
Zuletzt bearbeitet:
Na, da ist jetzt aber einer happy!:D

Schön, das wir helfen konnten.

PCB
 
Zurück
Top