Vista Streams ruckeln

ayin

Lt. Commander
Registriert
Mai 2005
Beiträge
1.692
Hi!

Ich habe auf meinem Vista (Ultimate 32 Bit) Rechner einige Videodateien gespeichert. Die wollte ich mir auf meinem Laptop ansehen, indem ich einfach vom Laptop über ein Netzlaufwerk des Vistarechner mit WLAN zugreife. WLAN ist ein 802.11b mit 11MBit. Leider ruckelt es alle paar Minuten bzw. bleibt stecken. Das ist leider erst seit Vista so, mit XP hatte ich diese Ruckler nicht. Woran kann denn das liegen? Auch wenn ich übers Netzlaufwerk kopiere, bleibt es oft mal stecken und geht erst eine Zeit später weiter.
Was kann man denn da machen? Ist da irgendwo eine Einstellung in Vista, die ich ändern muss?

mfg,
ayin
 
mhh.
1. welche PC Komponenten hast du ?
2. sind diese Videos HD oder normal ?
3. ist das Signal von deinem WLAN genau so stark wie vorher ?
 
1. welche PC Komponenten hast du ?
Standpc ist ein Intel E6600 mit 2GB RAM und einer 250GB SATA Festplatte. Da sind die Filme drauf.
Ansehen will ich es mir auf einem MacBook.
2. sind diese Videos HD oder normal ?
Das sind ganz normale DIVX mit Auflösung 640*480
3. ist das Signal von deinem WLAN genau so stark wie vorher ?
Ja, daran hat sich nichts geändert. Das Signal ist gleich stark. Zeigt mir 100% an, bei Signalstärke 66%. Das war vorher auch der Fall. Nur dass es jetzt ruckelt und mit XP nicht.
 
was ich mal ausprobieren würde:
vll einen anderen Player ?
und steck mal die beiden PC's mit LAN Kabel zusammen um herauszufinden ob das am WLAN liegt.
das kann nämlich genau so gut sein dass das am Vista selber liegt.
 
Mit LAN-Kabel ist es kein Problem, hab ich am PC meiner Freundin versucht. Dort lauft es ruckelfrei.
Player hab ich am Macbook schon mehrere versucht, Quicktime, VLC, MPlayer, ruckeln alle.
 
dann verbinde mal den Vista PC mit dem anderen Rechner, damit du weisst ob das am Vista oder am WLAN liegt. Somit könnten wir das Problem lösen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben