C++ [VisualStudio] Es wird immer die alte .exe gestartet

FlowFun

Ensign
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
251
Hey Leute!

Ich habe frisch VisualStudio 2010 installiert und etwas kleines zum testen programmiert.
Wenn man Run drückt, kommt bei einem Rechtschreibfehler normalerweise so ein Fensterchen, welches fragt ob ich korrigieren möchte oder einfach die letzte funktionierende Version ausführen möchte.

Ich möchte natürlich korrigieren, allerdings habe ich fälschlicherweise in dem Fenster aus 'letzte version ausführen' geklickt und gleichzeitig den Haken bei 'nicht wieder fragen' gemacht :]
Eine ziemlich dämliche Aktion, jedenfalls finde ich diese Option nicht um es wieder rückgängig zu machen, oder das er mir die Frage nochmal stellt.

Weiß einer von euch, wo das geht? Ich wüsst noch nichtmal welche Frage ich googlen soll ;)
Und ich Frage mich ernsthaft, wer den Zustand dauerhaft haben möchte den ich gerade habe :]

Vielen Dank im Vorraus, der Flo
 
Du musst auf "Erstellen > Projektmappe Neu Erstellen" klicken.
Danach auf run und das Programm wird mit dem aktuellen Inhalt erstellt.
 
Jo stimmt, allerdings funktioniert das nur einmal weil diese Einstellung die ich versehentlich getätigt habe immernoch aktiv ist :\
 
Schau mal ob du unter Extras/Optionen unter den Einstellungen für "Projekte und Projektmappen" einen Punkt "Erstellen und Ausführen" findest. Dann bei den Comboboxen sollte die gesuchte Option zu finden sein. Könnte lauten "Beim Ausführen, bei Build und Bereitstellungsfehlern". Da dann "Zum Starten auffordern".

Aber Achtung: Da ich selber nur VS 2005 habe, kann dies natürlich bei VS 2010 abweichen. Also wie gesagt, schau einfach mal.

Viel Erfolg
Rossibaer
 
Ah wunderbar, das wars!

Vielen Dank, auf CB ist eben immer Verlass ;)

Schönen Abend!
 
Zurück
Oben