News Vive Tpcast & Tracker Kurztest: Feuerwehrmann spielen und kabellose Ballerorgie

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.615
#1
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.299
#2
Werd mir die Tpcast auf jeden Fall holen. War vorher sehr skeptisch ob die Latenz darunter leidet. HTC haette die Firma direkt kaufen sollen und dann direkt wireless Versionen anbieten...

Wireless Vive im Bundle für knapp unter 1000 Euro waer ein sehr gutes Paket.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fuchsnicki

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
80
#3
Die Bilder mit der Waffe sehen lustig aus, soviel zu Immersion.
Man halte Sie in der Realität so und schwups ein paar Rippen oder keinen Unterkiefer mehr.
Würe da da eher einen Paintballplatz bevorzugen.

Das mit der Feuerwehrausrüstung wäre interessant, wobei das echte Übungsgelände, nunja wer keins hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.615
#4
Klarstellung: Das ist nicht der Autor auf den Bildern. :D
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.991
#7
Schön dass das Wireless Modul funktioniert - mir allerdings das Geld nicht wert. Werde es bis zur zweiten Generation aushalten.

Bei dem Tracker bin ich skeptisch was den praktischen Nutzen für Privatnutzer angeht. Es muss ja explizit vom Spiel unterstützt werden und ich denke dafür ist es einfach zu viel Nische in einer Nische.
Oftmals wurde sich ja schon darüber beschwert, dass die Touch Controller fragmentieren sollen, das ist bei dem Tracker ja das selbe Thema nur deutlich extremer.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.014
#8
TPcast: sehr gut, dass ihr es testen konntet und das Teil voll überzeugt. In der zweiten Generation ist das ein wesentlicher Beitrag die Hardware endlich mehr "convenient" zu machen.

Tracker: ist letztlich nichts anderes wie Lightguns mit Positionstracking. Das funzt halt meist immer nur mit einem oder sehr wenigen Spielen. Für mich eine Spielerei, die man dann nach Durchspielen der Games verstauben lassen muss.
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.115
#9
Wie er die Waffe hält :D

Muss man echt eine Jacke dazu anziehen?`
Wird das nicht was warm?
 

SuperFlyRon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
307
#11
Vr ohne lästige Kabel,will ich sofort bestellen ..
Das Problem ist aber ganz klar,die Auswahl an aaa Games.
 
Zuletzt bearbeitet:

Delgado

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
714
#12
Bei aller Technikaffinität: ich lach mich immer halb kaputt, wenn ich diese Bilder sehe. Du liebe Güte, mit Löschschlauch herum rennen.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.299
#13
Fuer Schiessübungen ist VR einfach fantastisch. Das einzige was wirklich fehlt ist realistischer Rückstoss und Gewicht, aber sowas könnte man mit den Accessories Dingern ja theoretisch jetzt sogar darstellen indem man eine Attrappe Waffe mit echtem Rückstoss anbietet und das Tracking Teil da drauf baut.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaW85

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.390
#14
Also der Feuerlöschsimulator ist mal richtig geil, dazu die Jage ist doch richtig Fett! Perfekt für die kalte Jahreszeit.:king:

Der Kollege mit der Waffenattrappe ist ja echt der Held, so wie der das Teil hält holt der bestimmt den Highscore.:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightwind

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
458
#15
Hatte mal einen Kamaraden der es auch nicht so mit der Waffenhaltung ernst genommen hat. Hatten dann nen ganzen Tag zu gut lachen als ein 40 mm Granatwerfer ihn fast die Schulter gebrochen hat.
Ansonsten kann man einen Gasdrucklader aber durchaus lockerer halten als ein G3.
 

NitroNatus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
276
#16
Mich würde ja jetzt noch Folgendes interessieren:

a) sind die Kopfhörer am neuen Strap Stereo oder Surround?

b) ist der TP-Cast auch schon mit dem neuen Strap kompatibel?
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.991
#17
a) Es gibt prinzipiell nur Stereo - schließlich hast du auch nur zwei Ohren. Bei VR macht der Rest die Software.

b) Ja.
 
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
2.997
#19
Die Immersion gelingt äußerst gut und letztendlich ist das kurze Abenteuer als Feuerwehrmann auch spannender als zum x-ten Mal stupide rumzuballern.
Das sehe ich auch so, auch wenn es genug "Waffennarren" da draußen gibt, finde ich die Feuerwehr(mann)-Ausrüstung schon sehr gelungen (bestimmt eine kostspielige Angelegenheit) und auch interessant für alle die schon immer "Feuerwehrmann werden wollten" :).

https://www.youtube.com/watch?v=pq-V-1yQpio
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.991
#20
Auf reddit gibt es einen User der eine Vorserienversion (!) von TPCast zuhause hat. Er berichtet davon dass die Übertragung bei simplen Spielen wie The Lab problemlos funktioniert, aber nicht bei aufwändigen Spielen wie Raw Data.

https://www.reddit.com/r/Vive/comments/5mk93b/yeah_about_that_htc_wireless_vr_thingnews_from/

Das kann insofern Sinn ergeben, als dass komplexe Szenen schwieriger zu komprimieren sind. Auf der CES konnten sie dagegen nur ausgewählte Spiele zeigen.
Ich denke wirklich interessant werden dann erst unabhängige Reviews. Bis dahin sollte man das zumindest im Hinterkopf behalten.
 
Top