VLC Files am Schulrechner abspielen

wftico

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
60
Hey,

hoffe bin im richtigen Bereich hier.

Und zwar wollte ich fragen, welche Möglichkeiten ich hätte z. B VLC am Schulrechner zu installieren
(bzw die codecs dort zum laufen zu bekommen) wenn ich dort keine Adminrecht habe, sprich ich kann
nichts installieren.

Ich dachte mir, vll wäre es möglich da etwas über den USB Stick laufen zu lasse? Sprich das man
es auf den Stick haut und sich die Codecs darüber aufrufen liesen?

Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte, da meine Videos die ich für eine Präsentation
abspielen müsste am Schulrechner nicht erkannt werden :/

Danke im vorraus!

mfG
 

catdog

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
484
Um welches Format handelt es sich denn?
Wenn es für eine Präsentation sein soll, dann kannst doch auch den Lehrer fragen welche Formate bei euch funktionieren und dann das Video in das entsprechende Format konvertieren, oder der Lehrer spielt sogar die notwendigen Codecs auf, so dass deine Videos direkt laufen.
 

evilbaschdi

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.935
weil Lehrer so ne Frage ja beantworten können -.-
nimm den vlc portable und gut is
 

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169

wftico

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
60
erstmal Danke an alle soweit.

@cyberpirate
Ja genau das habe ich ja eigentlich vor, doch was ändert das daran, das der Codec nicht unterstütz wird?
Ich nutze Open Office da das auch die Schule benuzt. Habe dann dort bei der Präsentation halt
das Video als File eingebunden, aber er spielt es eben nicht ab, das Video bleibt einfach schwarz.
(auf dem Heimrechner funktionierts aber).

Demnach denke ich mal, wenn ich mir den VLC Portable draufhaue, dürfts funktionieren? :D
 

Honkus

Ensign
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
207
erstmal Danke an alle soweit.

@cyberpirate
Ja genau das habe ich ja eigentlich vor, doch was ändert das daran, das der Codec nicht unterstütz wird?
Ich nutze Open Office da das auch die Schule benuzt. Habe dann dort bei der Präsentation halt
das Video als File eingebunden, aber er spielt es eben nicht ab, das Video bleibt einfach schwarz.
(auf dem Heimrechner funktionierts aber).

Demnach denke ich mal, wenn ich mir den VLC Portable draufhaue, dürfts funktionieren? :D
Vermutlich, allerdings musst du das Video dann separat abspielen.
Könnte es helfen, das Video in ein anderes Format umzuwandeln (wmv o.Ä.)?
 

wftico

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
60
Wollte das umwandeln eben vermeiden, aber werde wohl noch eine "Backup" variante machen, wenn ichs
schaffe die Videos in wmv umzuwandeln. :>
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.185
Dsa wird nicht gehen, was Du da vor hast. Wie auch. Der VLC auf dem Stick wird das eingebettete Video nicht abspielen.

Konvertiere es in WMV. Das kann Windows auf jeden Fall ohne Zusatz Codec abspielen.

Welchen Codec nutzt denn Dein Video?

Und in WMV umwandeln sollte auch für Dich kein Problem sein. Seit Windows XP ist der Movie Maker bei Windows dabei und der macht das Narrensicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

wftico

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
60
Jo gut, dann wirds wohl nur mit umwandlen gehen. Wusste eben nicht wie dieses portable VLC funktioniert.
Schade halt das die meisten Settings die in Schulen vorhanden sind einfach nur Steinzeitlich sind :/


Kann vielleicht jemand ein gutes Konvertierungstool empfehlen? (gratis)
Hab als ich damals Videos umgewandelt habe oft die Erfahrung gemacht das einige
Programm etwas... untauglich sind. :)
Ich will dann von .mp4 in .wmv umwandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

GameOC

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.169
Eine portable Version läuft ja nur, da keine Installation nötig ist und das Programm direkt vom Stick gestartet wird, ohne temporäre Daten auf dem Rechner abzulegen (da kein Zugriff, deshalb kann auch nichts installiert werden) - das ist der Sinn. Damit kann der Rechner nicht auf die Codecs von VLC zugreifen, logisch ;) Umwandeln in wmv und gut ist ;)

Soweit sollte allerdings auch dein "Lehrer" denken können ;)
 
Top