VMWarePlayer - Installation Windows 2000 Professional bricht ab

Thorsten2009

Newbie
Dabei seit
März 2009
Beiträge
2
Hallo Leute,
ich versuche unter VMWarePlayer Windows 2000 Professional zu installieren. Installation wird unterbrochen mit folgender Fehlermeldung:
"Es wurde festgestellt, dass die Startfestplatte des Computers neu ist oder deren Daten gelöscht wurden, oder dass der Computer ein Betriebssystem ausführt, das mit Windows 2000 nicht kompatibel ist.
Sie können die Installation fortsetzen, falls die Startfestplatte des Computers neu ist oder deren Daten gelöscht wurden, oder falls sie die vorhandenen Daten löschen möchten.
Wenn auf dem Computer ein mit Windows 2000 inkompatibles Betriebssystem ausgeführt wird, kann das bestehende Betriebssystem beschädigt oder zerstört werden, wenn sie die Installation fortsetzen.
-Drücken sie die I-Taste, um die Installation fortzusetzen. Vorsicht: Alle Daten, die sich auf der Startfestplatte des Computers befinden, werden gelöscht.
- Drücken sie die F3-Taste, um die Installation abzubrechen."

Hier die Facts: Die Installation der Windows2000-Version lief als Standalone-Lösung auf anderen Systemen absolut problemlos.
Vielleicht ist hier der Grund für mein Problem zu finden (obgleich mir weder die VMWare-Hilfe noch das restliche Internet entsprechendes bestätigt):
PC läuft unter Windows XP Home, Startfestplatte FAT32. Installation von Win2kProf soll auf einem Laufwerk erfolgen, welches NTFS geebnet ist... (Fehlermeldung tritt auf unabhängig davon ob Win2kProf in 2 GB- oder Gesamtdatei eingerichtet werden soll).

Danke für eure Hilfe, Anregungen und Tips :-) !!!
 

ScoutX

Captain
Dabei seit
März 2003
Beiträge
3.833
Ich muss nachfragen: Du bist sicher, dass Du hier nicht ausversehen eine lokale Installation versuchst? Es ist sehr selten, dass man eine physikalische Partition als VMware "Partion" einsetzt. Ansonsten geht man über virtuelle HDDs und Container. Normalerweise nimmt man eh die Workstation für so etwas. Die neuesten Playerversionen können wohl auch eine VM erstellen, schön ist dies aber nicht.
Bei VMware sollte man immer zuerst eine neue virtuelle Festplatte/Partition erzeugen,
 
Top