Warum kann ich Clockgen nur eigeschränkt bedienen?

Mr-Long

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Hi,

ich hab heute mein Athlon System bekommen.
Jetzt wollte ich mit Clockgen rausfinden wieviel meine CPU mitmacht, weil wenn ich im Bios zu viel FSB einstelle, dann muss ich Biosclear machen. Also wollt ich rausfinden wieviel er packt, aber ich kann bei Clockgen nur den Vcore und den Multiplikator auswählen, aber ich kann nicht den FSB übertakten.
Und noch ne frage, wie kann ich denn beim MSI K8N Neo 2 Platinum Dualchannel nutzen? Und ist es eigendlich normal das der Multi beim Winni frei ist?

Edit: Mein System:
MSI K8N Neo2 Platinum
Athlon 3000+ Winni
 
A

alffrommars

Gast
keine A64 cpu hat nen freien multi.zumindest nich nach oben,nur nach unten für cool & quite oder wie der spaß heist.dualchannel steht im handbuch.un wenn du zu viel fsb gibst dann wird da wohl schon das limit sein.

hast du apg/pci fix?
htt runter gestezt?
kleineren ramteiler eingestellt?
fragen über fragen
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Jo ich hab den H.T auf 3 gestezt, den RAM Teiler auf 100Mhz nur warum ich bei Clockgen keinen FSB eigebene kann waundert mich.....also bei Clockgen zeigt er mir an das der Multi auch höher verstellbar is
 
A

alffrommars

Gast
geht aber nich höher.kenn das programm nich,aber oc macht man normalerweise im bios bei cpu un ram.nir grakas per sw
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
wenn du mir meinen beitrag genau durchließt weist du warum ich nicht erstmal mit CLockegne übertakten will.....
ich will rauskriegen wieviel mein Winni packt, und das geht eben mit Clockgen am besten
 

gonnakillu

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.241
ohhh sry, habe mich verlesen.(Hatte zuvor etwas falsches gepostet) Dieser Beitrag kann bzw. soll gelöscht werden Danke im Voraus
 

Sommerwind

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
19
Hi,

ich habe auf der Homepage gelesen, Du musst im Bios alles auf Auto lassen, nix einstellen, dann kannst Du auch über clockgen einstellen.

Gruß
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
ALso mir wurde geraten es erst mit Clockgen auszuprobieren, weil wenn man im Bios etwas zu hoch geht oder zu wening Vcore macht dann muss ich irgendeine Jumperung umstecken und das biosresteten.......ich hab aber kein plan wo dieser Jumper sein soll deswegen bin ich vorsichtig..
 

Mr-Long

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
546
Also ich kenn mich sehr wohl mit Übertakten aus und meine frage is nur wie es mit Clockgen geht dann brauchst du hier nciht deine fresse weit aufreisen wenn du noch nichtmal das tool Clockgen kennst, also bleib ma locker.......

Gibts hier jetzt noch wen normalen der mir sagen kann warum ich bei Clockgen keinen FSB einstellen kann?
 
A

alffrommars

Gast
easy man!wenn du dich asukennst dann mach es über das bios.hast du ein handbuch für das board?steht fast immer auf den ersten seiten wo der jumper is.coms clear oder jbat1
 

dauerdaddler

Ensign
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
183
wenn man das netzteil 10 mal an und aus macht und dabei immer wieder den an- und resetknopf drückt kommt man auch um den biosreset herum! :D :D
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Zitat von jackass999:
easy man!wenn du dich asukennst dann mach es über das bios.hast du ein handbuch für das board?steht fast immer auf den ersten seiten wo der jumper is.coms clear oder jbat1
Wenn du dich auskennst würdest du es über ClockGen machen :lol:
nein es ist einfach komfortabler über ClockGen aber ich glaube da besteht keine möglichkeit... beim MSI ist doch auch ein Tool dabei oder nicht?!
mfG
Max
 
Top