Was würdet ihr heute noch für einen gebrauchten Laserdrucker ausgeben?

birdskywinter

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
99
wenn er eine Original-Toner mit 80% Füllstand hat und nur Privat genutzt wurde. Es geht hier um einen HP Laserjet P1005 was gleichwertiges kostet heutzutage neu 65€. Sind 30€ angemessen?
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.045
Schau doch mal für wieviel die so gebraucht bei eBay weggehen.,,
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.595
Es kommt darauf an:
Wie viele Seiten hat der Drucker runter? Bei unter 10.000 ist der Drucker noch als Gesamtpaket in einem guten Zustand.
Austauschtoner kostet als Kopie 12€, die Originalkartusche ab 45€.
-> Guter Deal, wenn der Zustand des Druckers gut ist.
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.426
Die Geschichte der Tintenstrahldrucker wiederholt sich derzeit leider wieder bei Laserdruckern.
Ist die Kartusche leer, wärs am Schlauesten den Drucker wegzuschemeissen und nen neuen zu kaufen.

Gebrauchtwert hat so ein Drucker eigentlich kaum noch. Zumindest die gängigen Mainstreammodelle nicht.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.045
Aus dem Grund habe ich mich damals auch für einen gebrauchten Businesslaserdrucker entschieden.
 

birdskywinter

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
99

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.426
@birdskywinter Alternativtoner ist auch nicht immer das Wahre. Wir haben für HP Laserdrucker schon einige Marken durch. Von 3 Kartuschen funktioniert für unseren Drucker manchmal nur eine, oft nur zwei.
Das einzige was einen Kauf rechtfertigt ist der spottbillige Preis, wo man spart, selbst wenn man 50% der Kartuschen ungenutzt wegschmeißen muss.

Der richtige Irrsinn kommt bei unseren Farblasern zum Vorschein, wo ein neuer Kartuschensatz 75 Euro teuerer ist als ein neuer Drucker mit einem vorinstallierten Kartuschensatz. Der pure Wahnsinn.
An Entwicklereinheiten tauschen nach 30.000 Seiten braucht man auch keinen Gedanken verschwenden. Viel zu teuer. Alternativtoner quittieren die meisten Geräte mit Funktionsverweigerung.
Wären wir hier skrupellos, würden wir genau das tun was ich schon angedeutet habe. Den Drucker wegschmeißen sobald die Farbpatronen leer sind und einen neuen kaufen.
 

ThomasK_7

Commodore
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
4.376
Ich sage auf die Eingangsfrage gerichtet: 20 €
 
Top