Wasserkühlung im Lian Li O11 WGX ROG Edition

der8urner

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
68
Hallo,

ich wollte mal nach euren Erfahrungen mit Wasserkühlung im Lian Li O11 WGX ROG Edition fragen.
Mir geht es darum welche Kühlleistung im Gehäuse möglich ist. Also ich möchte die Optimale Konfiguration bezüglich der Kühlleistung ermitteln.

Ich möchte meine 2080 Ti und einen i7 8700k darin kühlen. Es wäre also am hilfreichsten wenn ihr mit ähnlichen Konfigurationen antworten könntet. Falls ihr eine 2080ti habe gebt doch bitte auch mal den Waterblock an den ihr verwendet.

Würdet ihr einfach mal sagen:

1. welche Hardware ihr Verbaut habt
2. wie eure Kühlung aussieht? Also die Radiator Konfiguration. Wo Air intake usw.
3. welche Raum Temperatur und welche Wassertemp. ihr dabei erreicht habt.

Schon mal Vielen Dank im Vorraus!
 

Cronos83

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.622
Gerade letzte Woche etwas ähnliches gebaut.

Allerdings mit 2 RTX 2080ti Amp! und das ganze im PC011 Air (weil vorne kein Glas gewünscht war). Die Gehäuse nehmen sich aber verhältnismäßig wenig.

Maximal vorgesehen sind in dem Gehäuse 3x360 Radiatoren, die wir auch im Air verwendet haben.

Um genau zu sein ist verbaut:
8700k@5Ghz
2xRtx 2080ti, umgerüstet auf Phanteks Kühlblöcke (die wollten wir mal mit Watercool vergleichen)
Radiatoren: 3x HW Labs Black Ice Nemesis LS 360 OEM (laufen mit Noctuas).

Die Konfiguration ist bei Übertaktung knapp, aber das war vorher klar - und du hast ja eine Graka weniger. Ausserdem kann man ja auch undervolten...

Nach 1 Stunde Vollast beim Port Royal Benchmark CPU@1,34V
Grakas @1,025V bei ~75FPS liegt die Wassertemperatur bei ~41 Grad. Raumtemperatur war bei 22°.
Allerdings liefen die Lüfter nur auf 800RPM - da ist also Reserve vorhanden.

Groß optimiert ist da noch nichts... aber als ersten Anhaltspunkt hast du mal ein paar Daten.
Ergänzung ()

Air intakte nur unten.
Da kann man noch was rausholen, wenn man oben und seitlich ebenfalls auf intakte geht. Dafür steigt dann die Gehäuseinnentemperatur.
Ergänzung ()

Das ganze sieht dann so aus (auf Optik oder Bling Bling wurde nicht geachtet...)

Screenshot_20190129-080810_WhatsApp.jpg


Bevor jemand wegen der Verschlauchung der Grakas meckert... die Phanteks haben wohl keine vorgegebene Fließrichtung....
Ergänzung ()

Anekdote am Rande....

Eine der beiden 2080ti Amp! ist eine Austauschkarte.
Den ersten Port Royal Durchgang hat die Vorgängerkarte mit einem Totalausfall quittiert - zu dem Zeitpunkt noch luftgekühlt, aber undervoltet und mit Werkstakt....
 
Zuletzt bearbeitet:
Top