Wegen Trojaner 5 Jahre unschuldig als Pädophiler verschrien

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.963
Schwede durch PC-Virus zum Pädophilen gestempelt

Stockholm (dpa) - Ausgestoßen, krank und dauerarbeitslos als zu Unrecht verdächtigter Kinderschänder: Durch ein heimlich eingeschleustes Programm in seinem Computer hat ein schwedischer Jurist fünf Jahre unschuldig mit dem Vorwurf der Pädophilie leben müssen.

Wie der 41-jährige Magnus Eriksson am Donnerstag im Rundfunksender SR bestätigte, hatte er 1999 seinen Forschungsjob an der Universität Lund verloren, nachdem in seinem Arbeitscomputer 12'000 Porno-Bilder, davon 3'000 mit Kindern, entdeckt worden waren.

Erst Ende vergangenen Jahres wurde ein Gerichtsverfahren eingeleitet, das mit einem Freispruch für Eriksson endete. Die Richter sahen als klar erwiesen an, dass jemand anderes die Pornobilder mit Hilfe eines als "Trojanisches Pferd" auf dem PC installierten Programms heruntergeladen hatte.

Die Leitung der Juristischen Fakultät hatte sofort nach Bekanntwerden des Verdachtes Erikssons Namen weitergegeben und dem Betroffenen Hausverbot erteilt. Der Jurist berichtete im Rundfunk, er sei danach auf der Straße von Studenten beschimpft und verspottet worden: "Eine junge Frau schüttete einmal ein Glas Bier über mir aus." Mit seiner Frau zog er deshalb nach Spanien, wo er weiter krank und ohne Arbeit lebt.

Bis zur Erhebung einer Anklage vergingen zwei und bis zur Urteilsfindung weitere drei Jahre. Erst zum Prozess erhielten technische Experten der Verteidigung Zugang zu dem PC und konnten nachweisen, dass dort eine von einem Schweden geschriebene Software zur unerkannten Steuerung eines Rechners von außen installiert war. Es erwies sich auch, dass die Pornobilder auf Erikssons Computer überhaupt nicht geöffnet und angeschaut worden waren.

Eriksson sagte zu seinem Freispruch, dass ihm dieser vermutlich nicht beim Wiederaufbau der zerstörten Berufskarriere helfen werde: "Der Makel des Kinderschänders ist das Schlimmste, was man in unserer Gesellschaft angehängt bekommen kann. Er bleibt hängen." Ein Polizeisprecher bedauerte, dass die eigenen Experten das unsichtbare PC-Programm nicht gefunden hatten.

"Ich will jetzt dafür kämpfen, dass die Verantwortlichen für all dies zur Rechenschaft gezogen werden", sagte das Opfer der Polizeifehler. Der Programmierer der als "Trojanisches Pferd" benutzten Computersoftware sagte im Rundfunk: "Das Ding hab ich mehr aus Spaß geschrieben und bereue das jetzt sehr. Wenn ich es doch nur rückgängig machen könnte."



Ich finde es einfach traurig was die Kidis mit denn Trojaner und Falschprogrammiererei (Virus) so alles anstellen.
Ich sehe ständig neue Viren im umlauf. Und was bringen Sie? Um die Menschheit zu schaden :mad:
Wenn ich so etwas lese kommt mir mein Wut hoch! :mad:
 

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängniss wegen Trojaner!

Sowas ist einfach nur DOOF :(
dieser Arme Mensch :mad:

Sowas kann man ihm nie wieder erstaten!

mfG
Max
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.963
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängniss wegen Trojaner!

Sorry, hab denn Titel falsch benannt, bitte @ Mods zur umbenennung. [done]


Ich hoffe der arme Man wird dafür entschädigt das 5 Jahre seines Lebens zerstört wurde.
Das muss sicher Qualvoll sein an seiner Stelle :rolleyes:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

Mr. Snoot

Gast
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängniss wegen Trojaner!

Zitat von Project-X:
Ich hoffe der arme Man wird dafür entschädigt das 5 Jahre seines Lebens zerstört wurde.
Das muss sicher Qualvoll sein an seiner Stelle :rolleyes:
Wohl kaum. In Amerika könnte er jetzt irgendwen auf $3 Mrd Schadensersatz verklagen. So bekommt er wahrscheinlich pro Jahr Gefängnis nur ne mickrige Entschädigung :rolleyes:
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.577
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängniss wegen Trojaner!

Ein Polizeisprecher bedauerte, dass die eigenen Experten das unsichtbare PC-Programm nicht gefunden hatten.
Computerexperten bei der Polizei ?
:lol:

Der durchschnittliche Polizist, der in IT-Angelegenheiten ermittelt hat in etwa so viel IT-Skill wie ein Urwaldbewohner auf Borneo
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.270
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Zitat von Project-X:
Ich hoffe der arme Man wird dafür entschädigt das 5 Jahre seines Lebens zerstört wurde.
Das muss sicher Qualvoll sein an seiner Stelle :rolleyes:
Der Mann unter folgendem Link scheint wohl für seine "Leiden" entschädigt worden zu sein (habe ich gerade über unseren Shortnews-Link gefunden):

http://www.bild.t-online.de/BTO/news/2005/03/04/paedophiler__england__entschaedigung/paedophiler__england__entschaedigung.html

Auch wenns nicht so ganz zum Thema passt, aber das nenn ich mal ein krasses Gegenbeispiel. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.577
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Sorry, aber 8000 ist ein Witz, das ist viel zu wenig.

Mal angenommen er wäre unschuldig gewesen, dann hätte er 4 Jahre seines Lebens eingebüßt für lächerliche 167 Euro pro Monat.

Imo sollte bei einem Freispruch der Staat bzw. derjenige Zeuge/Ankläger etc., der die Verhandlung erwirkt hat wirklich dem Angeklagten das zurückzahlen, was dem entgangen ist.
Sprich wenn einer 5000 Euro/Monat verdient hat und 6 Monate in U-Haft kommt 30.000 Euro Verdienstausfall + nochmal Schmerzensgeld.
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.270
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Hast du den Artikel nicht gelesen? Er ist nicht unschuldig. ;)
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.023
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Traurig, wirklich Traurig. Die die es verdient haben, bekommen auch noch Geld zurück und die, die es nicht verdient haben sitzen ohne richtigen Grund im Gefängnis.
Was für eine Welt das ist.
Dieser Kinderschänder von den Bild News sollte viel mehr Jahre bekommen. Ich finde es immer schlimm, wenn man als Hacker 10 oder 20 Jahre bekommt. Und wenn man Kinder vergewaltigt gerade mal 6-7 Jahre. Schlimm. Genauso finde ich es schlimm, wenn den Frauen mit wenig Geld vorgegaugelt wird:
Komm mit mir nach Deutschland, dort wirst du einen Guten Job bekommen, und mehr Geld. Wo endet das? Richtig im Rotlich mily.

Der Mann tut mir sehr Leid. Ich hoffe, das er jetzt ein schönes Leben führen kann.

Gruß Andy
 

Project-X

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.963
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Ich geh mich gleich :kotz:

Ein Kinderschänder bekommt tatsächlich noch 8000 entlohnt? :o
Was wohl die Richter so denken... Es gibt dinge die kann ich einfach nicht verstehen.


Der andere Kerl hatte einen sehr guten Zukunft in der Uni, und bekamm nix (nichts das ich wüsste).

Sachen gibts! :rolleyes:


Ich bin auch deiner meinung @ andy4

Hab mal im Fernseh so etwas gesehen, wie Frauen in Russland zum Prostitution gezwungen werden da Sie ansonsten nichts zum Essen bekommen.
Dabei dachten die Eltern des Mädchen Sie seien in guten Händen...
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
18.577
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Zitat von blümli:
Hast du den Artikel nicht gelesen? Er ist nicht unschuldig. ;)
Hast du meinen Post gelesen ?
Da steht "Mal angenommen er wäre unschuldig gewesen".

Ob er schuldig ist oder nicht ist da imo auch unerheblich. Wenn er freigesprochen worden wäre, dann wär sein Ruf trotzdem ruiniert und die 8000 Euro blanker Hohn.
Es gibt sicherlich genug Leute, die nur im Knast sitzen, weil sie einfach verarscht wurden oder sich jemand für ne verschmähte Liebe rächen will, etc. (oder ich guck zu viele Gerichtsshows ;))
Da muss es doch möglich sein Prozesse mit schwerwiegenden Fällen zu präferieren.
 

blümli

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
5.270
Re: 5 Jahre unschuldig im Gefängnis wegen Trojaner!

Zitat von Blutschlumpf:
Ups! :lol: (Gibs zu, hast du bestimmt noch schnell reineditiert)

:stock: -> blümli


.
.
.
.
.
.
.
.

Wow, wusste gar nicht mehr wie man spammt. Sorry @Mods! :D
Ich glaube den Offtopic-Bereich werde ich in Zukunft großräumig umfahren, jedesmal wenn ich mich hier rumtreibe, schreibe ich nur Quark. ;)
 
Top