Wieder Anmeldung nach Abmeldung verzögern

mtheis1987

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
536
Guten Tag,

ich habe folgende Situation:

Betriebssystem:

Windows 7

Problem:

Nachdem ein Nutzer sich abgemeldet hat und sich der nächste DIREKT danach anmeldet entsteht in einer vom Kunden eingesetzten Software ein sporadischer Fehler. Analysen ergaben dass dieser Fehler nicht auftritt wenn zwischen der Abmeldung des einen Nutzers und der Anmeldung des nächsten Nutzers ein Zeitraum X verstreicht.

Frage:

Gibt es eine Möglichkeit Windows dazu zu bewegen die Wiederanmeldung für den Zeitraum X zu sperren, damit sich Dienste und Verbindungen im Hintergrund ordnungsgemäß beenden können?

Danke

MT
 

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.751
Benutzer hat sich wirklich abgemeldet, oder einfach 'Benutzer wechseln' ? Dann wäre die Software noch am anderen Account aktiv und sorgt halt für Fehler.
Ansonsten eine Batch in den Autostart ala 'taskkill /F /IM software.exe /T' das bei der Benutzeranmeldung die Software nicht mehr im Speicher liegt vom vorherigen Benutzer.

lg
fire
 

mtheis1987

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
536
Es handelt sich um eine Abmeldung, nicht um einen Wechsel. Der Taskkill befehl beendet doch dann aber nicht die Software des vorherigen Nutzers sondern die des Nutzers der sich jetzt anmeldet, oder? Mal abgesehen von den Rechten die den Nutzern fehlen um den Befehl auszuführen.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Diese Einstellung setzt aber nur die Zeit wie lang Windows wartet bis eine Anwendung "gewaltsam" beendet wird.

@topic
das einzige was mir einfällt, logoff Skript das nichts anderes macht wie warten....
 
Top