Wieviel holt ihr aus dem Corsair XMS 3200-C2 ?

Jackass

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
Hallo

da ich mir vor ein paar Tagen diesen ram geleistet habe, würde ich gerne wissen wieviel ihr aus diesem ram rausholt. Scheint ja doch ein recht beliebtes Teil zu sein.

Am besten unter Angabe von FSB, Vcore und Timings.

Ich fang mal an :

430 Mhz, 2,7V, 2,5-3-3-7

weiter hab ich aber noch nicht getestet.

würde mich über weitere werte freuen :)

Mfg Jackass !
 

Shadow86

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
5.535
Tipp:

Würde noch Board dazuschreiben und ob das mit den 2,7Vdimm Dein BIOS oder Dein Windows Wert ist! :)

Sind doch manchmal extreme Schwankungen! :)
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.393
Auf der Leadtek n-Force 2 Platine hier gingen mit den RAMs 440MHz bei 2-3-2-6 auf 2,7 Volt (BIOS) ohne Probleme. :)

mfg Simon
 

XTR³M³

Captain
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.366
mein alter damals lief mit 2.6V @ 217MHz @ 2-2-2-5 :cool_alt:
 

Crunkmaster

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
1.867
also mit den original-Timings hab ich 442Mhz hinbekommen, mit etwas schlechteren Timings 455Mhz@2,8 Vcore glaub. Synchron versteht sich natürlich. Da mir das aber nich gereicht hat (wollte halt mein 2,8er ausreizen) hab ich mir die GEIL geholt und synchron auf 520Mhz getaktet, ebenfalls mit der höchsten VCore 2,9 oder so.
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Mit wieviel Volt darf man diese Corsair eigendlich befeuern? Ich habe die
TWINX1024-3700 (waren damals günstiger als die 3200er) die laufen nur mit 2.5-3-3-6 auf Fsb 200 mit (wenn ich mich nicht irre) 2.6V (die Default einstellung auf nem A7N8X?!).
 

chris.

Commander
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
2.423
2,9v sollten kein Problem sein, das ist auch das Maximum der meisten Boards wenn ich mich recht entsinne. Mit nem VDIMM Mod sind so 3,1 - 3,2 drin.
 

Jackass

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.667
also ich kann sowieso nicht mehr als 2,8 V auf meinen Asus A7N8X-E geben und von daher erübrigt sichd as für mich.

440 Mhz bei CL2 wären natürlich voll geil :)

Weiviel points habt ihr den bei dem Sisoft Sandra Memory Bandwith Benchmark ? Im MOment bin ich da bei 3150 beim oberen Balekn. Wie weit kommt ihr da ?

Mfg Jackass !
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Ich habe wie geagt die 3700er....

Habe jetzt FSB 205 @ 6-3-3-3 und bei Sandra im ersten 2899MB. Bessere Timings geben diese Riegel selbst bei 2.8V leider nicht her, aber 205 is noch nicht der Weißheit letzter Schluss - 215 läuft auch aber habe ich noch nicht komplett durch gebencht.


(Barton 2500+ 0330 AQXEA @ 205x11)
(Corsair TwinX 3700 2x512MB)
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Ich hatte mal Riegel die mit 240MHz (DDR480) bei 2-2-3 mit 2,85 Volt liefen.

Die laufen jetzt aber bei einem Kumpel im Rechner.

Meine jetztigen laufen mit 220MHz (DDR440) 2-2-2 und 2,85V an der Grenze.

MFG Rockzentrale
 
Zuletzt bearbeitet:

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Imho laufen sie mit 220 auf 2/2/3/6 auf 2.7
Gehen aber auf jeden fall über 235 warte aber bis Sa da soll meine Wakü kommen und nur Sync bringt mir was ;)

Mein Bord geht bis 3.20, also 3.00 sollten die doch mitmachen oder sollt ich unter 3 bleiben
 
Zuletzt bearbeitet:

P13RR3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.147
Also mein Speicher läuft bei 400Mhz FSB mit den Latenzen 2-2-2-6, des reicht mir auch :cool_alt: :rolleyes: :) ;) ...
 

BOZ_er

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.212
Ich habe mir jetzt mal das Uber 1007 Bios drübergebügelt (das is nen modifiziertes custom Bios)

Da kann man die Ramspannung auf 2.9V anheben und die Chipsatzspannung einstellen (in 4 Stufen - default ist das Wenigste).
Bei 2,9V bekomm ich meine auch noch nen Stück weiter und man sparrt sich erstmal hässliche Vmods...
 

Sebz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
49
was nützen eigentlich 225 ddr bei dem corsair wenn cpu auf 166 oder gar 133 läuft. man sollte schon beachten das cpu und ddr synchron laufen , also 1:1. ansonsten könnten eigentlich garkeine performanceverbesserungen bemerkt werden, lest die werte ma bei aida aus, schreib und lese durchsatz ! wenn ihr euren ram auf 166 ddr 1:1 mit eurem barton oder eurem t-bred habt müssten die werte deutlich besser sein, grade bei den neuen chipsätzen.
also ich hatte mit meinem 3200-c2 bei 200 ddr-mhz 2800 mb/s lesedurchsatz, und mit 166 (also 1:1 mit cpu) 3100 mb / s !
 

chawo

Ensign
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
195
servus
meine corsair laufen auf 220mhz,2,8v und 2,5-3-3-8 synchron.p43,2@3,5.
beim sisoft benchmark hab ich 5111 .also bei meinem board abit ic7-max3 kann man
den speicher bis 3,0 volt geben.
mfg c. :D
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
@Sebz
Ich weiß ja nicht ob du mich meinst aber mein System Läuft Syncron auf 225X11 mit 2/3/4/7
Bis 230 geht alles ganz gut nur dann Kommt hin und wieder ein Fehler bei Prime oder Memtest vor.
Da muß ich noch ein bischen austesten.
 

Sebz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
49
ne ich mein allgemein, viele denken aber anders weißte, ram mhz hoch > mehr performance, stimmt kein bisschen ! aber wenn ihr dann den vorteil habt den multi zu verstelln, seit ihr klar im vorteil, ich kann meinen 400 mhz corsair nur auf 400 mhz laufen lassen wenn ich auf 2500 mhz übertakte (barton 2800+ ) also 200 mhz fsb und 12.5 er multi .. schade eigntlich, oder ?
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
Ich versuche immer erst per FSB so hoch wie möglich zu kommen. Mit dem Multi ereicht man die CPU Bench Werte nicht wie mit dem FSB. Natürlich ist es besser wenn der Multi free ist wie bei mir. Ich hab ihn aber nach wie vor auf 11 stehen. Ich werd irgendwann wenn ich Zeit hab den mal auf 10.5 runter nehmen und versuchen den FSB höher zu treiben. Das gibt zwar nicht mehr MHZ aber trotzdem mehr Leistung.

Das ist momentan die Grenze womit ich Benchen kann und Prime durchläuft.
 

Anhänge

Top