Win 7 Home Premium zu Ultimate upgraden und Win7 HP Key neuverwenden ?

Pennerschwert

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.126
Sache ist folgende. Ich habe auf Amazon eine Windows 7 Ultimate 64 Bit OEM Version von Dell erstanden, da diese günstiger als Win 7 HP und Win 7 Prof war und würde dieses nun gerne bei einem bestehenden Win 7 HomePremium verwenden, indem ich dieses upgrade. Kann ich den Key des Homepremium Rechners dann auf einem anderen Rechner für eine Neuinstallation verwenden ? Oder ist von dern ganzen Sache eher abzuraten, insbesondere von Windows Anytime Upgrade ?

Das Problem ist eigentlich nur, das ich auf meinem Rechner die Ultimate Funktionen brauchen könnte, auf dem anderen Rechner der noch Win 7 benötigt (derzeit XP) aber defintiv nicht.

Falls es noch Fragen zum System gibt werde ich unverzüglich antworten.
Danke für euere Mühen :)
 

WebLobo

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.680
Versuch macht klug ;) - andererseits bin ich kein Freund von solchen "Mischmasch"-Geschichten und würde neu installieren ...
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.643
Rein rechtlich gesehen darfst du die "eingetauschte" Lizenz von der du Upgegradet hast, nicht mehr verwenden. (Home Premium) Du darfst sie auch nicht verkaufen, weil Ultimate nur "legal" ist, wenn du beide Lizenzen besitzt. War immer schon bei einem Upgrade so.

Nicht verkaufen und nicht mehr benutzen, es sei denn du löscht Ultimate. Ob du dich an den Vertrag haltest, bleibt dir überlassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Barkeeper

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1.145
Über mir, das ist Quatsch. Natürlich kannst du dein Home für einen anderen Pc weiter verwenden. Deine Ultimate ist ja eine eigenständige Lizenz.
Bei Win8 sieht es anders aus, da haben die meisten ja nur eine Upgradlizenz gekauft, und keine Vollversion.
 

JimPanse1984

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.643
Ja aber nur, wenn Ultimate kein Upgrade ist. Hab mich verlesen, aber quatsch ist es grundsätzlich nicht. Außer es ist ein Upgrade und keine Vollversion ;) Hätte er keine Vollversion von Ultimate, würde mein Post zutreffend sein.

In dem Fall kann er natürlich HP auch weiterhin nutzen.
 

Pennerschwert

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.126
Das Ultimate ist eine normale OEM Vollversion von Dell und kein Upgrade. Danke für die Antworten, dann versuch ich es einfach mal ;). Ein Image der Rechner werde ich allerdings erstellen, falls etwas schiefläuft.
 
Top