Win7 0x0000225 nach GParted

Moddie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
264
Abend/Morgen Forum,

Ich habe ein Problem mit meiner Win7 Ultimate Installation.

Vorgeschichte:

Ich habe 2x640GB Platten, auf der einen nur Daten und auf der anderen je eine primäre Partition mit WinXp und Win7, sowie eine erweiterte/logische mit Daten.
Das Ganze sah auf der Platte ca so aus:

| WinXP 50GB | Win7 100GB | [ | Zeug ca 450GB | ]

Da ich WinXP am Anfang nur zu Sicherheit, falls etwas mit Win7 nicht klappt, installiert habe und mir die Daten-Partition zu klein wurde. habe ich mich entschlossen die Xp-Partition zu löschen und den freigewordenen Platz den Daten zuzuschieben.
So, Ubuntu Live Stick geschnappt und GParted angeworfen, XP gelöscht und Win7 "nach links verschoben" und Daten (erweiterte und logische Partition) vergrößert.
Nach mehrstündiger Wartezeit bot sich mir folgender Anblick:

| Win7 100GB | [ |Zeug ca 500GB | ]

...Und er war zufrieden...



Schön reboot und bäm bekomm ich folgende Fehlermeldung an den Kopf:

Fehler: 0x0000225

Info: Fehler bei Startauswahl. Zugriff auf ein erforderliches gerät nicht möglich.

Was ich bereits erledigt hab:

googlen... viel googlen.....

Win7 Reparations CD drüberlaufen lassen, er listet aber im Auswahlmenü des GUIs gar keine Installation auf. Automatische Reparatur bringt keinen Erfolg, in den Details steht dass er die Start- oder Partitionstabelle erneuert hat. Auch mehrmaliges ausführen bleibt ohne Effekt...

reboot... -> keine Besserung

Per Eingabeaufforderung (G ist DVD und X war so in nem Forum gestanden mit Ähnlichem Problem)
G:\>bootsect /nt60 sys /force
x:\>bootrec /fixmbr (musste erst "unmounted" werden, war dann aber erfolgreicht)
x:\>bootrex /fixboot (Befehl nicht gefunden o.Ä.)
x:\>bootrex/fixboot (Befehl nicht gefunden o.Ä.)

reboot... -> keine Besserung

c:\chkdsk -f

reboot... -> keine Besserung


Im Bios AHCI einstellen

reboot... -> keine Besserung



Per Live-Ubuntu kann ich aber ganz normal auf die Partition zugreifen.

Was mich auch wundert ist das Google zu 0x0000225 kaum etwas findet.

Bin mit meinem Latein am Ende und ich hoffe das ich nicht neuinstallieren muss bzw per Systemwiederherstellungsimage das Ganze regel muss, da er mir sonst alles andere auf der Platte löscht... zumindest hab ich das so verstanden....
 

Master-Schrotti

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.139
Da beide Betriebsysteme nen eigenen Bootmanager besitzen und sich der von Windows 7 nicht mit dem von Windows XP verträgt wenn man die Installation falschherum gestartet hat kommt eine solche Fehlermeldung zustande!

Als erstes Windows 7 mit einer Bootfähigen Windows 7 Installation Disc auf einer gewählten Partition Installieren und dann Windows XP auf einer anderen Partition Installieren und es sollte reibungslos laufen !
So ist es jedenfalls bei mir der Fall denn wenn ich Windows XP als erstes installiere bekomme ich die gleiche Fehlermeldung da sich dann die Bootmanager beißen!
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.887
Hallo!

Du musst die DVD-Reparatur mehrmals ausführen, aber wie es aussieht, hast Du das schon gemacht. Dann würde ich mit bcdedit arbeiten in C:\Windows\System32. Damit kann man die Win 7 Installation wieder hinzufügen (was aber die Reparatur auch können müsste). bcdedit /v listet erstmal alles auf.

http://www.unawave.de/windows-7/bootmanager.html

http://neosmart.net/wiki/display/EBCD/Recovering+the+Vista+Bootloader+from+the+DVD

Genaue Angaben kann ich leider per Fernwartung nicht machen.


Zur Not per Ubunutu die Dateien von der Windows 7 Partition wegsichern (scheint ja noch zu gehen) und dann Windows neu installieren.

PS: Windows C muss in GParted NTFS, Primär, Aktiv sein.


Edit: Per Ubuntu wegsichern am besten auf die zweite HDD. Diese dann während der Partitionierung, Installation nicht angeschlossen haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Boot_Configuration_Data
http://de.wikipedia.org/wiki/EasyBCD
 
Zuletzt bearbeitet:

Moddie

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
264
Aw

Nach langen rumprobieren und reiflicher Überlegung hab ich mich dazu entschlossen Win7 neu zu installieren. Ich hab meine ganzen Daten gesichert und dann die Partition gelöscht, DVD rein und siehe da Win7 lässt sich auch nicht nach hin und her formatieren dazu überreden sich installieren zu lassen...

Jetzt hat sich Ubuntu die Ex-Windows Partition verdient :D und noch vermisse ich nichts :p
 
Top