Win7 pro 64Bit Cpu bei 100%

MadeyeFrank

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
637
Moin Moin,
habe da ein kleines Problemchen: Auf meinem HP dv 2110 eg sind 2 Partitionen1.) Win /64Bit pro mit einer virtuellen Maschine / XP Pro auf der 2.) Win10 pro 64bit.

Seit einiger Zeit, ca. Juni 16 habe ich das Probleme das die CPU nicht mehr runtertaktet nach den MS- Spielen ( Solitär... )
Die CPU ist ein CORE 2 Duo, also schon ein wenig älter das Teil.

Im normalbetrieb, also Mediaplayer oder VLC taktet die CPU noch normal rauf und runter, aber wenn ich die Spielesammlung aufrufe krabbelt das Ding auf 100% und verbleibt auch dort wenn ich die Spiele beendet habe. Habe die Indexzierung schon mal gekillt und in den letzten updates geschaut. Ein Update habe ich auch gelöscht, was soll ich auch mit nem englischen Sprachpaket für den Internet Explorer. Danach tratt eine leichte Besserung ein, was das Arbeiten betrifft, hatte Teilweise ein Input lag. Aber dat jelbe von die Ei ist dat nicht. Auch die vermutete Installation einer PCI- Expresscard trägt daran keine Schuld. Das konnte ich durch Versuche ausklammern.

Meine eigentliche Frage lautet : Hat einer von euch ein ähnliches oder das selbe Problem bei sich beobachten können? Und weiß jemand vllt. eine Lösung?

Mit freundlichen Gruß
MadeyFrank :king::king::king::king:
 
U

uwei

Gast
Bzw. bei solchen Problemen schaut man in den Taskmanager/Ressourcenmonitor, was die Last erzeugt.
 

MadeyeFrank

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
637
getan und auch einiges beseitigt. das problem besteht aber nach wie vor, das die CPU sich nach spielen nicht wieder runtertaktet.
 

Andy4

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.956
Moin,
Ich habe das Gefühl, dass Microsoft Windows 7 sterben lassen will. Mit jedem Windows Update gibts Updates, die wiederrum auf ältere aufbauen. Werden die älteren Updates nicht gefunden, sucht Windows Update ewig und drei Tage nach Updates. So wars dann gestern auch bei mir, schon wieder. Das führt dazu, dass die CPU immer wieder auf 75 % und mehr ausgelastet wird. Oder die Updates werden gefunden, sobald die Installation aber startet, stagnierts bei 0 % heruntergeladen. Meine Notlösung hierfür: https://www.computerbase.de/downloads/betriebssysteme/winfuture-update-pack-windows-7/
Geh vorher noch in die Windows Update Einstellung --> Legen Sie fest, wie Updates installiert werden sollen --> Nie nach Updates suchen.
Gegebenenfalls stoppst du noch den Windows Update Dienst unter Dienste.

Gruß Andy
 
Top