[Winamp] Problem mit kyrillischen Buchstaben

B

Basti87

Gast
Tja, ich hab momentan das Problem das Winamp wohl große Probleme mit kyrillischen Zeichen hat. Wenn ich zum Beispiel Videos öffne die einen kyrillischen Namen haben wird das korrekt angezeigt, sobald ich dieses Video aber in die Library kopieren will gehts nicht. Muss dann das Video erst in latainischen Buchstaben umbenennen. Gibts da irgendwie ein Plugin womit Winamp auch in der Library die kyrillischen Buchstaben anzeigt wenn der Dateiname kyrillisch ist? Wär zwar jetzt kein großes Problem das umzubennen aber vielleicht gibts ja noch ne Möglichkeit das das irgendwie doch klappt :)


Hier siehts man nochmal, wenn ich die Datei normal öffne zeigt er's mir richtig an, aber ich kann das Video (auch bei mp3's) nicht in die Library schieben. ID3 Tag wird richtig angezeigt, nur die Datei muss umbenannt werden.

edit: Ach ja, die Videos kann man bei den einzelnen Interpreten frei runterladen bevor sich jemand darüber beschwert ;)
 
In welchen Format sind die Tags denn geschrieben? V1 oder V2? Unicode oder ASCII?
 
@Tankred: Öhm, die Dateinamen sind in kyrillisch, siehe Screenshot. Dort sind 2 Videos in kyrillisch, die kann ich nicht in die Library kopieren.

@Gonzo71: Hm, sowas hab ich noch nicht ausprobiert, aber ich will ja eigentlich nicht das ganze Winamp in russisch haben sondern nur kyrillische Dateien in die Library kopieren können.
 
Probiers doch einfach aus, kannst das Plugin ja einfach wieder deaktivieren/deinstallieren wenns nicht gefällt.
Vielleicht kann man die auch entsprechend konfigurieren.
Werds bei mir sicherlich nicht ausprobieren, da ich kein Russisch verstehen tu. :D
 
Basti87 schrieb:
@Tankred: Öhm, die Dateinamen sind in kyrillisch, siehe Screenshot. Dort sind 2 Videos in kyrillisch, die kann ich nicht in die Library kopieren.

Das ist mir schon klar. Allerdings vermute ich, dass beim Abspielen lediglich die Windows-Funktonalität benutzt wird. Beim Hinzufügen in die Library muss dann Winamp entscheiden, in welchem Format die Dateinamen genutzt werden und wahrscheinlich zeigt Winamp die ASCII-Zeichen als ASCII an, wohingegen Unicode in kyrillischen Buchstaben resultieren würde.

Lade Deine Dateien doch mal mit MP3tag ein (-> Google), dann wird Dir angezeigt, in welchem Format die Tags sind. Notfalls kannst Du diese aber auch mit dem Programm in Unicode abspeichern. Is voll easy... ;)
 
Hab jetzt das russische Sprachpaket installiert, wie erwartet is ja jetzt das ganze Winamp in russisch und das Problem besteht weiterhin. Naja, werd die paar Titel jetzt umbenennen, is glaub ich am einfachsten.

btw: Kann auch kein bisschen russisch ;)
 
Zurück
Oben