Windows 10 2004+ Hardwarebeschleunigte GPU Planung

The_Void

Commander
Registriert
Sep. 2010
Beiträge
2.788
moin liebe community.

ich habe windows 10 version 2004. durch zufall fand ich per rechtsklick desktop, anzeigeinstellungen, dann grafikeinstellungen ganz unten schließlich die option "hardwarebeschleunigte GPU-planung". diese aktivierte ich in der hoffnung, mehr performance in spielen zu haben und machte nen systemneustart.

habe ein paar spiele ausprobiert, aber einen enormen leistungszuwachs über 3-5 FPS (was in den bereich meßtoleranz fällt), konnte ich nicht beobachten.

im internet fand ich auch recht wenig über dieses feature. ich habe mit GPU-Z getestet, das feature ist bei mir definitiv aktiviert. ich habe eine GTX 1060 6 GB.

was sind denn eure erfahrungen? ich würde mich da gerne austauschen. bringt das wirklich was oder nicht?
 
What to expect when switching to the new GPU scheduler
The transition should be transparent, and users should not notice any significant changes. Although the new scheduler reduces the overhead of GPU scheduling, most applications have been designed to hide scheduling costs through buffering.

The goal of the first phase of hardware accelerated GPU scheduling is to modernize a fundamental pillar of the graphics subsystem and to set the stage for things to come… but that’s going to be a story for a another time 😊.

https://devblogs.microsoft.com/directx/hardware-accelerated-gpu-scheduling/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: The_Void und xexex
Naja, es ist ja ein bekanntes Feature. Aber selbst 3-5% Mehrleistung für "geschenkt" sind doch was. Nicht wirklich die Welt, aber immerhin..
 
Ja man sollte es gerne ausprobieren und bei Nachteilen oder Fehlern die zuständigen Supports kontaktieren.
Außerdem, da es ein grundsätzliches Betriebssystemfeature ist kann es sogar bei DX9 Games helfen, was allerdings selten sein wird weil dort fast Alles über Abstraktionsebenen gepuffert wird bzw. sowieso Rückstaus produziert und auch der HaGS dort nichts bringt.
 
im von trommelmaschine verlinkten artikel empfiehlt NVIDIA Deutschland der pcgameshardware redaktion das aktivieren von GPU scheduling, da es "die leistung steigere".

ja was denn nun? den genannten mehrwert empfinde ich nicht als beweggrund zum aktivieren der funktion, wo ja auch im artikel gesagt wird, daß es zu freezes und, im schlimmsten fall, einen BSOD geben kann.

edit: sollte im NVIDIA controlpanel etwas geändert werden, oder kann das so bleiben, wie es ist?
 
Zurück
Oben