Windows Bios Update danach BOOTMGR fehlt

z798

Ensign
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
199
Windows 7 ist auf der SSD installiert ich habe auch noch eine HDD allerdings befindet sich nichts auf dieser Platte.
Habe erfolgreich das Bios Update vom MSIp67GD65B3 von ver. 1.J0 auf 4.3 geupgraded allerdings wenn ich den PC jetzt starten will kommt "BOOTMGR fehlt" Habe die Boot Reihenfolge so wie immer, habe sie auch vertauscht und wenn ich mit der HDD booten will kommt für 0,5 Sec ein Blueescreen. (Denke weil da kein Windoof drauf ist) Habe auch versucht sie umzustecken die beiden Festplatten werden aber nur irgendwie bei 2 >>Ports erkannt.
AHCI auf IDE umstellen bringt auch nix, bzw die Platten werden nicht erkannt.

Übrigens Windows CD ist nicht vorhanden, ich wünschte es wäre so.

Übrigens der PC startet ZWEI mal bzw versucht es und dann beim zweiten Boot kommt BOOTMGR und im ersten Boot sieht man das irgendwas von Drive Not Detected oder so drab steht. Man kanns schwer identifizieren wenn das für ein Bruchteil an Sekunden dran steht. sry :/

Hatte BOOTMGR schonmal da habe ich das System zurückgesetzt und dann ging es wieder. Allerdings sind jetzt wichtige Dateien drauf, ich könnte meine SSD bei einem anderen PC anschließen allerdings da ich vor 2 Wochen mein PC aufgesetzt habe wegen nen anderen ERROR will ich jetzt schon wieder den PC NICHT neu aufsetzen.


Hoffe ihr könnt mir helfen :)

MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
AHCI oder IDE-Mode eingestellt? Egal was eingestellt ist, switch es einfach

Ansonsten: Wichtige Daten drauf und keine Sicherung? Selber Schuld und wichtig können die Daten dann wohl auch nicht sein
 

z798

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
199
So eben habe ich von AHCI auf IDE gewechselt und es steht folgendes dran: BOOTMGR fehlt Neustart mit STRG+ALT+Entf


Immerhin versucht er jetzt nicht mehr zweimal zu starten ^^ Übrigens AHCI ist seid der Installation von Windows aktiviert.


Übrigens im Startbildschirm ieht man das beide Festplatten erkannt werden. Auch im Bios
Ergänzung ()

Ich kann die Dateien sichern indem ich die SSD bei meinem Bruder anschließe ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
Wenn davor auch AHCI drin war, dann muss das jetzt auch wieder rein. War ja auch nur ein Test, aber wenns nichts bringt, dann stell es wieder zurück.

Tippe aber dennoch auf eine falsche Bootreihenfolge. Wieviele Platten hast denn drin? Wenn mehr als eine, dann kann es sein dass der Bootmanager wo anders drauf ist, also wo Windows drauf ist. Dann musst einfach durchprobieren. Bei vielen Boards geht das mit F12 beim booten und dann kannst die Laufwerke durchgehen. Ansonsten mal Bilder vom BIOS posten mit allen Settings. Irgendwo hast da nen hund drin
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.405
Zitat von TE:
hat es vll. was mit dem intel p67 sata bug zu tun? https://www.heise.de/ct/artikel/Auf-Sand-gebaut-1186032.html

Zitat von TE:
die beiden Festplatten werden aber nur irgendwie bei 2 >>Ports erkannt
Zitat von Artikel:
Bei welchen Funktionen der Serie-6-Chipsätze drohen Ausfälle?
Betroffen ist nur ein winziger Teil der Schaltung: Ein Transistor, der mit der Taktfrequenzerzeugung für die Serial-ATA-II-Ports 2, 3, 4 und 5 zu tun hat, kann im Laufe der Zeit versagen. Die ersten beiden, SATA-6G-tauglichen Ports (0 und 1) haben eine andere Schaltung, die intakt ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.564
In kann die Dateien sichern indem ich die SSD bei meinem Bruder anschließe ;)
Dann hoffe mal, dass die SSD nicht defekt ist, denn dann ließe sich wahrscheinlich nicht alles retten. Sowas macht man vorher.


ISO Image besorgen, auf einen bootfähigen USB-Stick oder externe Festplatte entpacken und davon booten. Entweder schafft Windows sich selbst zu reparieren oder du schreibst den Bootmanager selbst neu mit 2-3 Befehlen.
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.405
bin ich ganz bei dir, ein bios-update sollte wenn dann eher abhilfe schaffen, aber die symptome springen einem irgendwie so ins auge
 

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
was heißt "sata modus disabled"?

Ansonsten: Mal Batterie für ein paar Minuten rausgenommen oder CMOS Clear gemacht?
 

z798

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
199
Batterie wurde schon entnommen ach nur so das mit dem P67 Sata Bug könnte echt sein, das ist seid Anfang an so und am Anfang hatte ich das Problem das mein System immer gefreezt ist warum auch immer.
 

CPU_Held

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
858
ins bios gehen, bootreihenfolge ordnungsgemäß einstellen und dann klappt wieder mit dem systemstart
 

inge70

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.994
U

uwei

Gast
Die SSD ist eine MBR Platte? Oder der Bootmanager auf der MBR HDD? Wie wurde installiert, MBR oder UEFI?
Sonst mal den UEFI Bootmanager an erster Stelle probieren.
Und eventuell die Platte priorisieren, auf der der Bootmanager ist.
 

z798

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
199
Kannst du das Bitte nochmal in Dumm schreiben? Alles was ich gemacht habe ist Windows 7 mit Uefi auf der SSD installiert. Denke mal bootmgr ist irgendwie auf die HDD gelandet o.O
 
U

uwei

Gast
In der Bootreihenfolge den Bootmanager(an letzter Stelle) auf die erste Stelle setzen.
Unter der Bootreihenfolge kommen die Priorities. dort wird u.a. festgelegt, von welcher Platte gebootet wird bzw. auf welche Platte der Bootmanager geschrieben wird. Wo Windows installiert wurde, ist nebensächlich.

PS
Wie schon gesagt wurde, einfach das Bios so einstellen wie vor dem Update.
Warum überhaupt das Update?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

z798

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
199
Ich habe ein eher kleineres Problem undzwar immer 2/3 Wochen nach dem aufsetzen fängt der PC immer an 2 mal zu booten heißt er muss zwei mal starten bis ich in Windows bin, ich habe 3 120mm Fans es werden aber in Bios nur Pwm1 und 2 erkannt CpU und 120mm Fan hinten die zwei vorne werden nur von Speedfan erkannt so dacht ich mir ich mache das Update.
 
Zuletzt bearbeitet:

rg88

Banned
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
24.673
ich glaube es wäre jetzt mal an der Zeit auch anständige Hardwareangaben zu machen. Das sollte eigentlich in jedem Thread Standard sein
 
U

uwei

Gast
Und trotzdem fehlt bootmgr immer noch?

Dann solltest du dich mal um ein Bootmedium für deine installierte Version kümmern. Müsstest ja eigentlich noch eins haben, wenn du erst vor zwei Wochen installiert hast.

Oder wieder neu aufsetzen. Dafür brauchst du dann aber auch eins.

Oder wieder das Bios zurückflashen. Macht aber auch nur Sinn, wenn du die alten Einstellungen von davor noch kennst.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top