Windows Home Server Clients

RedXon

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.141
Hallo zusammen

Ich habe mir einen Traum erfüllt und einen windows Home Server gebastelt! (Atom N330 mit Nvidia ION)

Das Streaming funktioniert wunderbar auf meine Xbox 360 und somit auf den Fernseher oder auf den PC für Musik usw...

Nun möchten meine Eltern aber logischerweise auch auf diesen Server zugreifen, und da sowieso ein neuer Fernseher angeschafft werden muss kommt das gerade gut!

Deshalb die Frage: Welche Geräte können denn direkt auf den Home Server zugreifen und die gestreamten Inhalte (Musik, Video etc.) auf Soundanlage bzw. Fernseher bringen? Gibt es schon Fernseher, die direkt zugreifen können, ohne eine Box neben dem Fernseher stehen zu haben? Gibt es DVD/BR Player, die das können? Gibt es Wlan-Radios (fürs Badezimmer oder so) die Musik vom WHS Streamen können?

Würde auf dem Fernseher das schöne WMC gestreamt oder wäre es eine Auswahl über die Fernseher-Boardmittel?

Danke für alle Antworten!

Was ich noch vergessen habe:
Die Aufnahme von TV-Programmen wäre auch Wünschenswert! Muss für das der Client eine TV-Karte heben oder der Server? Gibts da auch fertige Lösungen evtl direkt über den TV?
 
Zuletzt bearbeitet:

Masamune2

Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
7.371
Viele Fernseher haben das DLNA Logo und können damit die Medien die dein Server zur Verfügung stellt direkt abspielen (sofern der verwendete Codec unterstützt wird). DIe Auswahl erfolgt dann über das Menü des Fernsehers.
 

maxhof

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
579
problematisch wirds nur wenn deine dateien in einem format vorliegen mit denen der tv nichts anfangen kann, dann bleibt sozusgaen nur noch transkodieren und das ist ziemlich leistungsfressend, das kannste mitm ion vergessen. :(

oder du beisst in den sauren apfel und konvertierst sämtliche filme usw in ein dem tv verträgliches format (was in meinem fall wohl die lebensdauer des tv´s übersteigen könnte ;) )
 

RedXon

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.141
Eine spontane Idee ist mir jetzt gerade aber gekommen!

Wäre es denn möglich, den Atom mit ION als HTPC einzusetzten und den Server z.B. mit einem Athlon X2 und HD4200 Onboard aufzubauen und dann in diesem HTPC auch eine TV-Karte zu nutzen und aufzunehmen auf den WHS?

Denn so wie ich das bis jetzt verstanden habe ist das Aufnehmen auf den WHS nur mit einem HTPC möglich und nicht mit einem anderen Expander.
 

maxhof

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
579
ich denke mal funktionieren sollte das schon, nur ION als client undn nochn rechner als server geht halt dann auch mal ins geld.

ich persönlich hab es anders gemacht.
mein htpc, so man ihn so nennen mag steht im gleichen raum wie der tv, nur eben in der falschen ecke. den hab ich über ein 10m hdmi kabel an den tv angeschlossen. fertig aus, ich spar mir das getue mit nem 2.rechner der ja auch strom braucht.

wenn du einen rechner hast der ausreichend schnell fürs transkodieren ist kannst du den natürlich auch übers netzwerk seine sachen verteilen lassen und mit einem dlna fähigen tv/bd player entgegen nehmen.
 
Top