Windows-Startmenü verändern und Einträge beim deinstallieren trotzdem löschen?

TermyLucky

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.445
Machen wir es kurz:
Ich habe unter Windows XP gerne meine Eigene Anordnung der Einträge im Startmenü (Rubrik "Alle Programme" > Tools zu Tools, Spiele zu Spielen usw.)
Mein Problem ist aber, dass sämtliche Einträge beim deinstallieren der Software jedoch nach dem Verschieben nicht mit gelöscht werden, ergo wird das Startmenü vermüllt. Hat irgendjemand eine Ahnung an welche Stelle Windows die Information schreibt, wo welcher Startmenüeintrag für welches Programm erstellt wurde.
 

phil.

Visitor
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
28.667
Startmenüeinträge werden unter Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü
und im entprechenden Benuterprofil gepeichert.
Diese kannst du mittels Explorer nach belieben verschieben.
Beachte aber bitte die Unterschiede zwischen All Users und deinem Benuterprofil.
 

TermyLucky

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.445
Ah ne hast mich missverstanden.
Ich weiß schon wie man die Einträge verschiebt. Mir geht es aber darum herauszufinden, wo Windows beim installieren speichert, wer wo welche Verknüpfungen angelegt hat (damit es sie wieder löschen kann beim deinstallieren).
 
Top