Windows-Version 2004

Finn1006

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
38
Moin Moin,


ich hoffe, dass jemand mir bei meinem Problemen mit meiner Windows-Version helfen kann :) :
Ich habe vor einiger Zeit hier schon ein Thema erstellt, da seit Ewigkeiten bei meinem Windows-Update steht, dass die Version 2004 bald verfügbar sein wird, bis jetzt jedoch noch nicht zum Download bzw. Installation verfügbar war. Das Problem ist, dass der Support für die Version 1909 im Mai endet und ich jetzt gerne die neuere Version haben möchte.

Bei meinen vorherigen Themen hier im Forum habe ich erfahren, dass das Erzwingen des Updates schief gehen könnte, weshalb ich es noch nicht gemacht habe. Außerdem hätte mein AV-Programm das Update blockieren können, weshalb ich es deinstalliert habe. Jedoch ist das Update jetzt auch nach mehreren Wochen ohne AV-Programm nicht verfügbar.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn jemand vielleicht eine Idee hätte, wie das Update endlich zur Verfügung stehen könte. :)

Viele Grüße
 

Geisterwolf

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.297
Bewusst 2004 und nicht gleich 20H2?
Du kannst dir über das Media Creation Tool die iso runterladen und Windows überinstallieren. Wenn du "alles behältst" ändert sich im Normalfall nichts und du kannst dein Windows hinterher weiternutzen wie zuvor.
 

Simanova

Commander
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
2.710
Selbst wenn das Update schief geht, wechselt Windows automatisch zur alten Version zurück.
Du kannst außerdem vorher ein Backup erstellen oder die wichtigen Daten auf einen externen Speicher duplizieren.
 

Finn1006

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
38
Okay, vielen Dank für die Antworten. Eine Möglichkeit, das Update auf dem "normalem" Weg durchzuführen besteht dann wohl nicht mehr, oder?
 

prian

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.834
Wenn der normale Weg gangbar wäre, dann würdest Du den Thread hier wohl nicht eröffnen.
Sicherlich werden sich Weg finden um W10 zu überzeugen das auch regulär zu schaffen.
Aber die unten beschriebene Option klappt immer.

Wie #2 schon geschrieben hat, einfache einen Inplace Upgrade machen.
ISO runterladen, mounten (dann ist sie im Explorer als Laufwerk da) und die setup.exe aus dem laufenden Windows starten.
Darauf achten, dass die Option "Programme und Daten erhalten" (oder so ähnlich) dann ausgewählt wird sobald die Frage dazu hochkommt.

Und Daten zuvor sichern schadet nicht.
 

Hauro

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
9.261

Ecoli86

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
728
Moin @Finn1006 sag mal bescheid ob der Weg, den dir @Hauro sehr gut vorgeschlagen hat bei dir funktioniert. Dann wäre es erledigt.

Für alle Schritte ist mindestens das Kopieren wichtiger Dateien und Hinterlegen deiner Zugangsdaten von dem PC für dich wichtig (Backup). Im alten Threat wurdest du ja auf's Komplettbackup hingewiesen. Wenn dazu deine Entscheidung (wie auch immer die ausfällt) getroffen ist, kann man noch forcierter Win10 updaten/upgraden auf diese Halbsjahresversionen. Das wäre dann in etwa der folgende Weg:

Backup, @prian meint folgenden Weg per Link des Zitats Editionsauswahl wäre schon 20H2 (v2010)

Hierentlang https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10ISO
und die Image Datei als Option im verlinktem tool auswählen, downloaden, einbinden per Rechtsklick und bereitstellen klicken/Doppelklick und im virtuellen Laufwerk darin die setup.exe starten. Berichten ob Fehler und welcher (weiter) auftritt.
Vor dem Starten der setup.exe kannst du die Internetverbindung des PCs trennen (zB Kabel am PC ziehen). Das wäre der erstmal zügigste Weg. Vielleicht nicht der eleganteste.
 
Zuletzt bearbeitet: (Moin vergessen ;) und typo)
Top