WLAN Empfänger mit LAN-Anschluss?

tirestar

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
93
Hey Leute,

also wie es schon im Titel steht, wollte ich mich über die Existenz solcher Dinger erkundigen.

Ich muss unbedingt eine DBOX per LAN mit dem Internet verbinden, jedoch steht der Router in einer anderen Etage und ich benötige halt soetwas, das WLAN empfängt und es als LAN weitergeben kann.

Oder funktioniert das auch ganz einfach mit nem Router?

Schonmal danke fürs lesen !
 

Graphixx

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.799
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
206
moin

schau dir den Artikel in der c't 4/2013 über WLAN-Ethernet-Bridges an.

"Bridge" ist übrigens die Funktion, die du brauchst.
Ein Repeater kann das zwar auch, da er aber auf dem selben Funkkanal wie der AccessPoint zusätzlich sendet (deine DSL-Box z.B.) ist die Übertragungsrate erheblich schlechter.

Ich habe ein TP-Link TL-MR3020 als mobilen Router. Das Gerät kann aber auch Bridge. Scheint mir aber nicht das schnellste Gerät zu sein.
 

MarcoHH

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
60
Ich würde dir den hier empfehlenLinksys WES610N-EU. Der hat gleich 4 ports. Habe jetzt schon 3 belegt (TV,Xbox,HiFi-Receiver) Dadurch sparst du dir auch teure Wlan-Empfänger die die meisten Multimedia-Geräte brauchen.
 

fanky-online

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
93
Der Beitrag ist schon etwas älter, die genannten Modelle gibt es nicht mehr zu kaufen.

Das hier müsste doch genau das richtige sein
https://www.amazon.de/300Mbps-Repeater-Wireless-N-Extender-Booster/dp/B01JLPTUWI/

Aber das gibt es scheinbar von keinem deutschen Händler und kommt direkt aus China. Hat jemand noch eine Produktempfehlung wenn möglich nicht über 20 Euro. Übertragungsgeschwindigkeit ist nebensache und ein LAN-Anschluss würde mir auch reichen.
 

XN04113

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.651
schau Dir mal den "TP-Link TL-WA901ND V5.0"
Vorteil: Strom über LAN und dadurch sehr flexibel aufstellbar
 
Top