Wo ist das zweite WLAN Kabel?

crogge

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
674
Habe heute ein FSC Amilo Laptop erhalten und mich gewundert wieso der WLAN Empfang sehr schlecht ist, die Ursache war relativ schnell gefunden. An der Mini-PCI Karte ist nur ein WLAN Antennenkabel angeschlossen und der zweite Anschluss unbelegt. Es handelt sich um eine b/g Karte und bei baugleichen Amilo Modellen sind immer zwei Kabel vorhanden.

In diesem Fall ist definitiv kein zweites (weißes) Kabel vorhanden, das Gerät wurde jedoch noch nie geöffnet und es sind keine Spuren sichtbar die darauf hinweisen.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.052
Auch beim zusammenbau werden mal Dinge vergessen/übersehen.

Bei meinem Dell Vostro war die Infosymbolleiste nicht am Mainboard angesteckt. :)
 

GamingArtsXo

Captain
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
3.871
Frag einfach mal bei Fujitsu nach, kann mir grad nicht erklären, wieso da nur ein Kabel ist...
 

crogge

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
674
Auch beim zusammenbau werden mal Dinge vergessen/übersehen.

Bei meinem Dell Vostro war die Infosymbolleiste nicht am Mainboard angesteckt. :)
Das Kabel existiert nicht, es geht nur ein schwarzes Kabel zum Bildschirm.

Frag einfach mal bei Fujitsu nach, kann mir grad nicht erklären, wieso da nur ein Kabel ist...
Ich mir auch nicht, ich habe mittlerweile einige Laptops geöffnet und noch nie eine b/g Karte in einem Laptop gesehen welche nur ein MAIN Kabel hat aber kein AUX Kabel welches den Empfang deutlich verbessert.


Jedenfalls habe ich jetzt die Karte gegen eine Intel 2200BG getauscht die ich noch hier hatte und der Empfang hat sich trotz einzelner Antenne deutlich verbessert. Zumindest kommte ich jetzt bei 48Mbit~ auf vollen Empfang bei einer Entferung von 3 Metern zum Repeater. Mit der alten Atheros Karte hatte ich in 3 Metern Entferung gerade mal einen Strich und nur ein paar Mbit was auf einen Defekt an der Karte hindeutet, anscheinend bietet die einzelne Antenne relativ guten Empfang.

Bei meinem alten Dell 1720 hatte ich für eine b/g/n Karte eine dritte Antenne verbaut, das hatte zwar den Empfang kaum verbessert aber dank MIMO die Geschwindigkeit fast verdoppelt :o
 
Top