Wo sind die GMAIL Anmeldedaten hinterlegt

ThaRealMatix

Ensign
Registriert
Mai 2006
Beiträge
148
Hallo zusammen,

vermutlich kennen einige von Euch das Phänomen, dass wenn man mehrere GMAIL Konten hat, diese irgendwo hinterlegt sind und man sie, wenn man die Webseite besucht auswählen kann.

Nun frage ich mich, wo exakt das ganze hinterlegt ist: Meine offensichtlichste Wahl ist dabei die Cookies. Bei der durchforstung der cookies.sqlite meines Firefox finde ich zwar einen Eintrag für google, jedoch nicht für GMAIL. Auch meine E-MAil Adresseen oder nutzernamen konnte ich nicht finden.

Weiss jemand wo solche Daten hinterlegt werden?

Grüße
 
Cookies nein! Das was du meinst sind Autofilldaten des jeweiligen Browser, sprich der browserinterne Passwortmanager

im Fuchs: Einstellungen, Sicherheit, gespeicherte Passwörter
 
Nein. ICh rede nicht von den Formulardaten die abgespeichert werden. ich rede davon, dass die Webseite mir alle Konten auflistet, die ich mal da angemeldet habe.

Mit den Formulardaten hat das nix zu tun
 
nein, eben das meint er glaube ich nicht.

Wenn du dich bei einem Google DIenst anmeldest, besteht die Möglichkeit mehrere Konten/Kanäle auszuwählen. Zum Beispiel wenn du als Admin einer Seite hinterlegt bist, kannst du dich ganz einfach durch zwei Klicks "ummelden" und agierst ab dann im Namen der Seite. Dasselbe gilt für Youtube-Accounts. Da kann es schonmal passieren dass du da unter dem selben Namen einen User und einen Kanal hast.

Da werden auch Abos separat abgespeichert etc pp.

Nur zur klarstellung :)

Wo das allerdings gespeichert wird, kann ich dir leider nicht sagen =(

Wenn es um das "Konten trennen" geht: Versuch es mal über das Google Dashboard:

https://www.google.com/settings/dashboard




Edit: Oder meinst du vielleicht was ganz anderes, und es geht um Websites, die die Google+ Authentifizierung nutzen und du dort das verbundene Konto ändern/löschen willst? Nach erneutem Lesen wäre das auch eine möglichkeit...
 
Zuletzt bearbeitet:
ich meine datt hier, siehe Anhang.

Das habe ich schon gefunden @ Dahsboard. Danke :)

Ich bräuchte aber schon den genauen Speicherort. ;)
 

Anhänge

  • gmail_problematik.jpg
    gmail_problematik.jpg
    26,5 KB · Aufrufe: 172
das landet alles auf den Google-Servern. Es liegt nix lokal auf Deinem PC außer vielleicht Deine AutoFill-Einträge.
 
aso das meinst du, nein das hängt generell mit deinem Google Account zusammen und wird bei denen gespeichert
 
Jagut, aber die müssen doch IRGENDWO her wissen dass ich mit DIESEM Rechner/Browser mal in diesen Konten war. Die müssen mich doch irgendwie identifizieren?
 
Beim besten willen, wenn du uns dein Anwendungsszenarion genauer beschreibst,können wir auch eher helfen ;-)
 
Es geht darum, dass ich auf einem lokalen Rechner herausfinden möchte, ob ein bestimmtes Konto mal auf diesem Rechner angemeldet war.
 
Wieso identifizieren...Du meldest Dich doch bei Google an...und somit weiß Doch Google wer Du bist und was Du alles hast Eingerichtet.

Ist doch egal von welchem PC, Smartphone od. Tablet Du dich Weltweit bei Google anmeldest. Mit Deinem Benutzternamen und Passwort identifizierst Du dich und somit wird Dir nur das Angezeigt was Du auf Google hast eingerichtet.

Was gibt es da nicht zu verstehen? Wenn Du dich nicht Anmeldest/Einloggst bei Google bekommst Du diese Profile schließlich auch nicht angezeigt, so einfach ist das!
 
DrAgOnBaLlOnE schrieb:
Wieso identifizieren...Du meldest Dich doch bei Google an...und somit weiß Doch Google wer Du bist und was Du alles hast Eingerichtet. [...]
Ich glaube er will einfach schauen, ob sich jemand andere auf dem lokalen PC angemeldet hat.
 
Das sieht er aber nicht...weil solche Daten nicht im Cookie hinterlegt werden.
Er könnte sowas nur sehen wenn Google dies dem Benutzer im Profil online in einem Fenster als LOG anzeigt. Dem ist nicht so.
Oder wenn Google irgendwo zeigen würde wann man sich das letzte mal hat angemeldet. Soweit mir bekannt...ist das aber nirgends einsehbar.
 
Du verstehst nicht worauf ich hinauswill: Wenn ich mich an einem Rechner anmelde an dem ich vorher niemals war und die Webseite ansurfe, dann habe ich dort keinerlei Konten zur Auswahl. MElde ich mich nun an den beiden Konten an und bei beiden auch wieder ab so habe ich beim nächsten ansurfen die im Anhang gezeigte Auswahl.

Sprich. IRgendwie weiss der Browser/die Webseite dass ich mit diesem Computer einmal diese Konten genutzt habe. Das weiss er aber nict automatisch bei jedem Rechner mit dem ich die Seite ansurfe.

Also muss ja irgendetwas auf dem Computer abgespeichert werden, das dem GMAil Server sagt, an diesem Computer waren diese Konten angemeldet
 
Ja das wird im Cookie hinterlegt. Löschst Du den Browsercache wird Dir auch nichts mehr angezeigt.
 
Moin,
rein theoretisch sollten die Konten im Cookie für accounts.google.com gespeichert sein, unter dem Namen "ACCOUNT_CHOOSER". Wenn du diesen Cookie-Eintrag rauslöscht, z.B. mit der Erweiterung Cookie Manager, dann ist die Liste der bisher angemeldeten Konten anschließend leer. Die Kontonamen sind da drin verschlüsselt abgelegt, es dürfte also ohne Weiteres nicht Möglich sein, die Werte im Klartext auszulesen.
 
Zurück
Oben