Woher bekomme Win7 Recovery CD Home Edition als ISO?

Daniel Albert

Lt. Commander
Registriert
Okt. 2007
Beiträge
1.199
Hallo,

ich möchtem einen Laptop HP Touchsmart TX2 verkaufen. Vor ca. einem Jahr habe ich die Original Festplatte gegen eine SSD ausgetauscht und die Partitionen geklont. Jetzt fehlt mir aber die Recovery partition um den Laptop wieder auf Werkseinstellungen zu setzen. Wenn ich den Key bei der Microsoft Seite eingebe kommt die Meldung:

Der eingegebene Product Key gehört offensichtlich zu Software, die vom Gerätehersteller vorinstalliert wurde. Informationen zu Software-Wiederherstellungsoptionen erhalten Sie beim Gerätehersteller.

Leider beitet HP für diesen Laptop keinen Support mehr an. Was mache ich jetzt ?

Gruß Daniel
 
Du kannst dir auf Winfuture die Win 7 HP ISO runterladen und es auf ein Bootfähigen USB Stick ziehen und mit dem key neuistalliert musst aber alle HP Treiber neu ziehen mit dem HP Support center
 
Danke für den Link, ISO habe ich heruntergeladen jetzt muss ich noch schnell eine DVD dafür erstellen und Testen ob es funktioniert
 
Problem wird sein, Du bekommst ohne den Lizenzkey das System nicht aktiviert, (installiert natürlich wohl) und mit dem ausgelesenen Key von HP auch nicht. Wenn unterm Notebook kein Aufkleber ist sieht es wohl schlecht für Dich aus.
Wirst Du wohl bei HP kostenpflichtig eine Recovery bestellen müssen oder einen Lizenzkey kaufen müssen, wenn Du keinen hast.
 
Dann klappt es natürlich, dachte der fehlt Dir auch. :lol:
 
Steht übrigens schon im Eingangs post, dass er den Key hat
 
Der eingegebene Product Key gehört offensichtlich zu Software, die vom Gerätehersteller vorinstalliert wurde.
Und aus dem Satz liest Du das er den Key unterm Rechner hat, der Product Key kann ja auch ausgelesen worden sein und ist dann wohl nicht identisch mit dem Key der auf dem Aufkleber steht, ausser er hat bereits eine Neuinstallation ausgeführt und den Key benutzt der unten drunter klebt?
 
Servus, habe mal wieder den Fortschritt der Technik vergessen. Da ich keine DVDs zum brennen da hatte habe ich mir einen Satz bestellt. Gestern viel mir ein man könnte ja auch einen USB Stick nutzen, und siehe da sogar von Microsoft gibt es ein Tool dafür, ISO auswählen auf Stick kopieren lassen und von Stick Booten. Hat einwandfrei geklappt und ging richtig schnell. Jetzt kann ich die Rohlinge wieder zurück senden. :(

Danke für eure schnelle Hilfe
 
Windows per USB Stick Installieren geht schon seit Vista.
seit Win8.1 gibt es das Microsoft Media Creation Tool für win8.1 und eins für win10, damit lässt sich kostenlos die Iso laden und auch ein bootbaren USB stick erstellen. bei Win10 wird das Media Creation Tool immer aktuallisert, man kann sich von der microsft Homepage imer das aktuellste Media Creation Tool laden und dann damit das aktuellste Win10 laden
 
Zurück
Oben