Womit ist man besser beraten?Plextor intern oder extern

Foofoo

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
706
Ich möcht mir demnächst einen DVD-Brenner holen.Jetzt stehe ich gerade vor der Entscheidung welchen Plextor ich mir holen sollte aufgrunde der Schreibperformance.
Aber zuerst der Hintergrund weshalb ich mir überlege extern zu holen.Ich habe seit knapp 1Jahr einen Plextor Premium mit dem ich voll zufrieden bin und ein Toshiba 1612 dass ich freigeschaltet habe.Von dem Toshiba möchte ich mich nicht trennen weil es regionfree ist aber schon 3Jahre auf dem Buckel hat und noch immer Top ist.Und den Plextor möcht ich nicht hergeben weil er einfach Klasse ist im Brennen.
Jetzt meine Frage:
Gibt es bei dem externen Brenner (unter Nutzung von USB2.0) von Plextor und der internen Methode einen Unterschied bei der Performance?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Welcher Plextor-brenner gefällt dir jetzt?
per USB brauchen die meisten noch Extra-Strom.
Außerdem geht dann nur maximal 60 Mb/s durch die Leitung.
Die Latenz ist höher und die CPU-Belastung kann auch höher sein.
 

Foofoo

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
706
Zitat von crux2003:
Welcher Plextor-brenner gefällt dir jetzt?
per USB brauchen die meisten noch Extra-Strom.
Außerdem geht dann nur maximal 60 Mb/s durch die Leitung.
Die Latenz ist höher und die CPU-Belastung kann auch höher sein.

Aha!Danke für den Tip!Ich denk mal 60mbit/s würden auch reichen!Trotz des USB2.0 Anschlusses.Weisst du es ist nicht pflicht!Ich kann mir auch die interne Variante holen.Dann muss ich aber auch dann auf den derjetzigen Premium verzichten.
Also ich habe bei der Externen Variante auf den PX-716UF gedacht.Bei der internen dachte ich an den PX-716AL mit Slotin Technologie.
Gibt es hierbei Unterschiede zwecks Kopierschutz und Brennqualität auf normale Cd´s zum Premium.
 
Top