WWW geht nicht über Host, aber über VM

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.850
Ich habe ein Problem, seit ich gestern mein Notebook neu aufsetzen musste. Ich habe Windows XP Pro als STamm-OS und komme nicht ins Internet, weder mit Firefox noch IE. Trillian bzw. ICQ funktioniert aber. Ich habe auch keine eingeschränkte Verbinung, alles läuft, wie es soll. Pingen von z.B. www.computerbase.de geht auch nicht (Zielhost nicht erreichbar).

Viel verwunderlicher ist aber die Tatsache, dass ich unter meinen virtuellen Maschinen in VMware problemlos ins Internet komme, auch anpingen lassen sich alle Namensadressen. Deshalb bin ich auch gerade notgedrungen unter Kubuntu 7.04 in VMware online.
 

ja_gwies

Ensign
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
154
wenn du inet explorer oder firefox startest steht dann unten irgendetwas ?

z.B. "Proxyserver suchen" ?
 

-Sisko-

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
649
haste mal das gast-os auf viren oder anderer verdächtiger software geprüft? ich meine sowas auch mal gehabt zu haben. kriegst du denn ftp-connets raus? gut möglich, dass irgend ein programm den 80er port blockiert.
oder hast du eine frustrierte firewall, die ihre tage hat? vielleicht haben sich irgendwelche rules verstellt.

soweit ich weiß, schleift vmware die netzwerkinfos am gast-os vorbei. so würde sich das erklären lassen.
 

TheManneken

Moderator
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.850
@ja_gwies

Nein, da steht nur "Auf http://www.google.de wird gewartet" bzw. "Nachschlagen von http://www.google.de".

@-Sisko-

Als Gast-OS habe ich XP und Kubuntu 7.04. Beide frisch installiert. Da läuft ja auch WWW, aber das bringt mir nichts. Will ja nicht immer eine VM starten zum Surfen.

FTP ist hier im Firmennetz, indem ich bin, sowieso gesperrt. Das kann ich also frühestens heute Abend zu Hause testen. Die Firewall scheint keine Probleme zu haben, da ich mit anderen Rechnern im selben Netz keine Probleme habe. Die IP-Adressvergabe funktioniert auch. Alles wird automatisch vergeben.
 

luky37

Captain
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.417
Kannst du DNS Namen auflösen beim Host?
 
Zuletzt bearbeitet:

.mojo

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
12.997
ping mal nen rechner im LAN. kann sein das der port nach aussen geblockt wird.
 

TheManneken

Moderator
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.850
Bei mir zu Hause funktioniert es auch beim Host. Morgen im Firmennetz werde ich es nochmals ausprobieren mit der Namensauflösung. Andere Rechner im LAN lassen sich dort aber anpingen!
 
Top