[X-Fi Titanium] Kopfhörer-Lautstärke, wenn FP Anschlüsse an internen Soundkarten-Header angeschlossen ist

jusaca

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.979
Ich hatte meine FP-Audioanschlüsse bisher immer am Mainboard mit HD Audio angeschlossen und hab das eigentlich auch nie benutzt.
Jetzt in der Home-Office Zeit hab ich allerdings nen Headset, um an Besprechungen teilzunehmen. Das hat ansich gut funktioniert und Windows 10 hat mir (sobald das Headset eingesteckt wurde) im Lautstärkemixer die Kopfhörer angezeigt - ich konnte also für Lautsprecherausgang und Kopfhörerausgang zwei unterschiedliche Standardlautstärkewerte einstellen. Damit war wechseln zwischen Lautsprechern und Kopfhörern kein Problem.

Ich hab mir allerdings sagen lassen, dass mein Mikro extrem rauscht. Hab nen bissel rumgetestet und festgestellt, dass das Rauschen echt übel war. Daher hab ich jetzt die FP-Anschlüsse an den internen Header meiner X-Fi Titanium angeschlossen - und das Rauschen ist weg! Sound ist bei den anderen jetzt viel besser.

Das Problem ist nun folgendes: Der Creative-Treiber erkennt zwar ebenfalls, wenn ich das Headset einstecke und schaltet automatisch die Lautsprecher ab. Aber das wird scheinbar nicht an Windows weitergereicht - der Windows Lautstärkemixer zeigt mit angeschlossenem Headset jetzt weiterhin "Lautsprecher" an. Damit pustet es mir allerdings die Ohren weg, der Ton ist viel zu laut. Ich muss also bei jedem An- und Abstecken vom Headset im Lautstärkemixer den Regler rauf- oder wieder runterdrehen... Seeeehr nervig ;/

Auch die Create Audio-Systemsteuerung bietet bzgl. der Kopfhörer lediglich zwei Häkchen zum Setzen an:
  • Kopfhörereinstellung automatisch aktivieren (keine Ahnung was das heißen soll, hab noch keinen Unterschied festgestellt)
  • Lautsprecher automatisch stummschalten

Ich kann aber auch in diesem Treiber nicht die Default-Lautstärker für die Kopfhörer einstellen... ;/

Kennt jemand eine Möglichkeit, wie ich bei der X-Fi Titanium, bzw. in den Creative-Treibern das irgendwie so konfigurieren kann, dass ich das als zwei unterschiedliche Geräte angezeigt bekomme?

PS: Bild von den Creative Soundmenü im Anhang, falls das jemandem hilft.
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    14,8 KB · Aufrufe: 30

Lesaia

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
341
Hast du die Creative Lautsprecher-Einrichtungskonsole installiert? Dort kann man zwischen Lautsprecher und Headset umschalten und dann separat über die Lautstärkeregelung konfigurieren.
Also, ich schalte in der Konsole auf Kopfhörer, stelle dann einmal die Lautstärke ein. Die merkt sich Windows dann tatsächlich und hat immer die zuletzt genutzte Lautstärke wenn ich wieder umstelle.
 

jusaca

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.979
Klingt ja nach genau dem was ich suche.
Auf der Creative Website finde ich für die X-Fi allerdings lediglich ein Treiberpaket (das hab ich installiert) sowie Anwendungen für Alchemy, DTS und Dolby Digital Live.
Eine Einrichtungskonsole kann ich nicht finden.
 

Lesaia

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
341
Ja stimmt, da war was. Creative hat die Konsole irgendwann einfach nicht mehr angeboten. Ich bin schon ewig Fan vom Daniel-K Support Pack für X-Fi, er unterstützt die Produktreihe leider deutlich besser als Creative.
In dem Bundle bei ihm müsste das Tool auch noch enthalten sein. Kann man auch einzeln installieren, ohne das gesamte Pack. Müsste die THX Console sein im englischen:
http://danielkawakami.blogspot.com/2020/08/sb-x-fi-series-support-pack-50.html

€: Hab mir gerade selbst mal das neueste 5.0 Pack geladen. Nach dem extrahieren findest du hier das Panel:
\Audio\SpkConU\setup.exe
 
Zuletzt bearbeitet:

jusaca

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.979
Hab das mal installiert, aber da lässt sich die Lautstärke leider für Kopfhörer auch nicht unabhängig einstellen. Der große Lautstärke-Drehregler gilt sowohl für die Lautsprecher-, als auch die Kopfhöhrer-Einstellung. Der unterscheidet da nicht ;/
 
Top