XMG U507 GPU Hitzeproblem - Bildfehler und Abstürze

TormDM

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Hallo zusammen,

ich nutze das XMG U507 Notebook (GTX 1070) mit externen Bildschirmen. Seit einiger Zeit beobachte ich immer häufiger auftretende Bildfehler in Form von massiven Pixelfehlern (der ganze Bildschirm ist mit wahllosen, bunten Pixeln übersät) bis hin zu kompletten Abstürzen bei grafisch aufwendigen Spielen.

Binnen kurzer Zeit steigt meine GPU Temperatur auf 90°C (gemessen mit Tools wie GPU Z oder EVGA Precision XOC), bereits nach wenigen Spielminuten (teilw. sogar unter 15min) bekomme ich erste Pixelfehler. Kurz danach ist das ganze Bild ein großer Pixelfehler und der PC stürzt ab, kann nur noch hart ausgeschaltet werden.

Schaffe ich es vorher das Spiel zu beenden, geht die Temperatur sofort runter, die Pixelfehler verschwinden und der PC stürzt nicht ab.


Habe schon versucht mit dem EVGA Tool die Leistung der GPU zu drosseln (und dadurch weniger Hitze Entwicklung zu haben), das wollte aber nicht so recht klappen. Die "Temp Target" oder "Performance Target" Einstellungen sind blockiert (wird von der GPU nicht untersützt?), die "GPU Clock Speed Offset" oder "GPU Memory Speed Offset" Einstellungen scheinen nichts zu bewirken.


Kann mir jemand weiterhelfen? Lohnt es sich den Laptop auseinander zu bauen, zwecks Reinigung? Rechner zusammen bauen war bisher kein Problem für mich; ein Notebook hingegen hatte ich noch nicht auf der Werkbank - irgendwelche Tipps?

Danke Euch!
LG
 

Sasi Black

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
6.787
Lohnt es sich den Laptop auseinander zu bauen, zwecks Reinigung?
Sicher!
Je nach dem welche Betriebszeit der hinter sich hat, und wieviel Staub reingezogen hat. Kann der Kühler schon zu sein.
hier gibt es Videos zum Zerlegen, leider keines dabei um die Lüfter zu zerlegen.
Backcover abnehmen, Lüfter mit Zahnstocker / Schraubendreher blockieren.
Und mit dem Staubsauger am Lüfter saugen, ggf. mit einem Pinsel mechanisch nachhelfen.

 

TormDM

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Hallo,
erstmal danke für den Tipp mit dem Video. Das war sehr hilfreich.

Heute morgen habe ich das Gehäuse geöffnet und innen alles sorgfältig gereinigt. Wirklich stark verstaubt war es jedoch nicht, nur wenig grauer Staub Belag.

Direkt danach getestet, Temperatur beobachtet und diesmal habe ich die Pixelfehler sogar schon bei 84°C bekommen. Das lässt mich ein Stück weit daran zweifeln, ob es wirklich ein Hitzeproblem ist.

Kann ich noch etwas tun oder wäre es besser das Gerät einzuschicken?
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.590
Hallo TormDM,

der Staub sammelt sich in der Regel an der Innenseite der Kühlrippen, aber daran wird es in deinem Fall vermutlich nicht liegen.

Diese Art von Pixelfehlern ohne kompletten Grafik-Absturz werden oftmals von Problemen mit dem GDDR5-Grafikspeicher oder umliegenden Komponenten (Spannungwandlern) verursacht. Die Hardware-Monitoring-Tools zeigen nur die Temperatur der GPU (84°C bei dir). Falls der Kühlkörper nicht ordentlich aufliegt (Schieflage oder mangelnder Anpressdruck) oder sich ein Wärmeleitpad verabschiedet hat, könnte die Temperatur der umliegenden Komponenten durchaus höher sein.

Wir würden daher sehr stark empfehlen, dass du das Gerät zu uns einschickst, damit wir das Kühlsystem komplett durchchecken und warten können. Bitte schreib dazu eine Mail an support@schenker-tech.de mit deiner Kunden- oder Rechnungsnummer und mit Verweis auf diesen Thread. Vielen Dank!

VG,
XMG|Tom
 

TormDM

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Hallo Tom,

danke für Deinen Post; ein Ticket beim Support habe ich soeben geöffnet. Ich hoffe sehr, dass eine Reparatur möglich ist.

VG
 

XMG Support

Schenker Notebooks Support
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.590
Wenn alles gut geht, kannst du ja auch diesen Thread abschließen. (Habe ich über unseren XMG-Crawler gefunden).

VG,
XMG|Tom
 

TormDM

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
15
Klar, mache ich gerne. War mir erst nicht sicher, in welchem Forum das Thema besser aufgehoben ist. Werde abschließend noch eine Lösung posten. Aktuell warte ich auf den KVA vom Support.

VG
 
Top