XP bootet ins Desktop trotz Passwort!

Foxman

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.115
Hi,

habe etwas seltsames bei mir.

Ich habe XP Prof. neu aufgesetzt und mit 2 Benutzerkonten versehen.

1x Administrator
1x Foxman (auch Admin)

nun habe ich beide Benutzer mit einem Passwort versehen um XP vor unerlaubtem Zugriff zu schützen (fahre am Wochenende zur Northcon).

Nun ist es aber so, das wenn ich den PC boote, er ganz normal in Windows rein startet (also aufs Desktop) ohne auch nur nach dem Passwort gefragt zu haben. Genauer gesagt in den Administrator Acc.

Melde ich mich nun ab, und will wieder rein fragt er allerdings nach dem Passwort, ebenso beim Benutzer wechseln.

Hab schon alles probiert, also was mach ich falsch bzw. kann jemand helfen.
___
Fox
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.484

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.158
Probier mal Systemsteuertung -> Benutzer -> Erweitert -> Unter Secrue Logon einen Haken setzen. Das du für die Anmeldung STRG + ALT+ ENTF drücken musst.
 

Foxman

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.115
Erstmal Thx für dir prompten Antworten:o

Da in der Registry den Schlüssel AutoAdminLogon auf 0 setzen, dann sollte es das gewesen sein ;)
Werde ich heute abend testen (Bin gerade @ work). Hört sich aber schon mal nicht übel an.

Probier mal Systemsteuertung -> Benutzer -> Erweitert -> Unter Secrue Logon einen Haken setzen. Das du für die Anmeldung STRG + ALT+ ENTF drücken musst.
Bin mir nichts sicher, glaube das aber probiert zu haben. Aber teste ich auch noch mal.


Nun noch ne Frage: Es ist aber doch absolut unlogisch, das XP trotz PW ins Desk bootet oder? Ist es ein Bug oder Feature? :D
________
Gruss Fox
 

Adem67

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
526
Andere Möglichkeit: Start -> Ausführen -> "control userpasswords2"
Dort hast du die Möglichkeit, trotz aktiviertem PW das Autologin zu aktivieren. Vielleicht musst du es dort deaktivieren?
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.484
Das ist ein Feature, das du über den Registry Key aktivieren oder deaktivieren kannst. Erstmals tauchte das in Windows 2000 auf und wurde in XP übernommen.

Ich glaub es gab auch irgendwo in den Einstellungen einen Knopf dafür, aber ich hab mir das mit dem AutoAdminLogin über Registry angewöhnt seit ich XP Systeme betreue =)

Das mit dem STRG+ALT+ENTF funktioniert auch nur dann wenn der AutoLogin abgeschaltet ist.
Im übrigen, wenn du beim Starten von Windows die Leertaste gedrückt hälst müsste er den AutoLogin für den einen Startvorgang abbrechen ;)
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.158
Ich denke das ist so eine M$usereinfach Geschichte.... Damit sich der Homeuser keine Kennwörter merken muss. Man muss XP explizit sagen, das man sich mit STRG + ATL + ENTF anmelden möchte.
Zumindest wenn man sich nicht in einer Domain befindet.
 

Foxman

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.115
Thx für die Erläuterungen.
Ich selber nutze XP eigentlich auch schon seid erscheinen, aber dieses Prob. hatte ich ehrlich gesagt noch nicht.
Wieder was gelernt. Wobei bei mir bald der Wechsel auf Win7 bevorsteht, das allerdings erst nach der Lan ;)


Nochmals Thx.
________
Gruss Fox
 
0

0815unknown

Gast
Der einfachste Weg wäre, von Microsoft den TweakUi installieren und bei "Autologin" den Haken rauszunehmen.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
Soweit ich weiss ist das Kennwort des aktuellen Benutzers sowieso nicht so relevant, weil sich ein ev Hacker über andre Dinge (andre Konten, offene Ports, USB-Eingänge) und vor allem über Trojaner Zugriff verschafft. D.H das Kennwort ist nur für den "bösen " Kollegen oder die Schwiegermutter, der Hacker kommt erst wenn Du schon im Windows bist.
 

Foxman

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.115
Statusbericht: Den Button bei den Benutzereinstellungen habe ich nicht gefunden, Aber der Registry Eintrag von Mojo1987 hats gebracht! Also nochmals Thx.

@FaulerWilli: Mir gehts ja nicht um Hacker, ich fahr am We zur Northcon (also Deutschlands grösste LAN Party) und ich will meinen Rechner da vor fremden Zugriff schützen ;)
 
Top