XP- Rechner kann nicht auf Vista- Laptop zugreifen!

Sani@kruller

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
89
Hallo Leute,
hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Google jetzt schon seit über nem halben Jahr nach einer Lösung, hab aber noch nichts brauchbares gefunden das mir geholfen hat.

Also, ich besitze ein Notebook, auf dem Windows Vista Home Premium (64-bit) installiert ist.

Wenn ich mich auf einer Lan-Party mit den anderen XP-Rechnern über ein crossoverkabel verbinde (workgroup gleich und IPs auch richtig eingestellt), kann ich ohne Probleme mit den anderen zusammen zocken. Die XP- Rechner sehen mein Notebook auch in ihrer Netzwerkumgebung (mein vista sieht sie nicht in ihrer netzwerkumgebung. der patch "WindowsXP-KB922120-v5-x86-DEU.exe" hilft auch nicht), wenn sie aber darauf zugreifen wollen erscheint folgende Fehlermeldung: "Auf \\... kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen."
Das Vista- Notebook kann den Xp- Rechner auch anpingen, umgekehrt, wenn der XP das Vista versucht anzupingen, kommt immer "zeitüberschreitung der anforderung"

Letztens haben wir versucht über Hamachi ein virtuelles Lan- Netzwerk aufzubauen. Dies hat auch funktioniert und wir konnten miteinander spielen. Der eingebaute ping bei hamachi hat von vista auf xp wieder funktioniert, umgekehrt aber wieder nicht. mit der eingebaute funktion "durchsuchen" bei hamachi kann ich jetzt endlich von meinem vista- notebook auf die freigegebenen ordner meines xp- rechners zugreifen (vorher ging es nicht weil ich den xp rechner nicht in meiner netzwerkumgebung gesehen hab. jetzt seh ich ihn zwar immer noch nicht, aber hamachi kann drauf zugreifen. denk aber des müsste über lan auch gehen wenn ich ihn sehen würde weil ich ihn ja anpingen kann)
wenn ich mit dem xp rechner das vista- notebook "durchsuchen" will kommt wieder diese fehlermeldung: "Auf \\... kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen."

Bin auf beiden computern administrator und hab kein kennwort.

Bin wirklich ratlos. Warum sehe ich den Xp- Rechner nicht in der Netzwerkumgebung von vista?? Und wieso kann ich nicht vom Xp- Rechner auf das Vista- Notebook zugreifen??
Ich würde mich wirklich überaus freuen, wenn mir endlich jemand bei meinem Problem helfen könnte!!
Danke schonmal im voraus.

MfG Sani
 
AW: XP- Rechner kann nicht auf Vista- Laptop zugreifen!!

dann vergebe mal ein kenntwort. auf beiden pc müssen identische user vorhanden sein (benutzername & passwort)
 
AW: XP- Rechner kann nicht auf Vista- Laptop zugreifen!!

ja aber das kann doch nicht die lösiung auf das problem sein! ich kann doch nett auf jeder lan party für jeden nen acount machen wenn wir uns gegnseitig spiel daten oder Maps schicken wollen!?

meine muttes Läppi auch vista und 64 bit kann ja alle pc´s sehen ob xp oder vista egal er kann alle sehen und daruf zugreifen!
 
Leide hier unter einem ähnlichen Problem. Meine Familie arbeitet seit Jahren problerlos mit einfacher Dateifreigabe mit PC's und Laptops über Router im LAN, Win98 und XP, mit und ohne Kabel. Derzeit sind alle Rechner als Administratoren unterwegs, lief aber auch geschmiert, als wir noch Konten für mehrere Benutzer eingerichtet hatten.

Der HP Vista Laptop fand auch gleich Zugang zum Netzwerk. Ich habe von ihm vollen Zugriff auf alle anderen Rechner, die XP PCs sehen ihn zwar auch alle, können ihn öffnen, um die freigegebenen Laufwerke zu sehen, aber keiner kann auf diese zugreifen. Ich hab die Kennwortautentifizierung deaktiviert, jetzt kommt kein Fenster zur Benutzer und Paßworteingabe mehr, dafür ein genauso unüberwindbares "...kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigungen verfügen."
Ergänzung ()

So, nach einem Tag herumprobieren und lesen hab ich's geschafft, die Lösung gefällt mir auf Dauer aber nicht.
Ich hatte inzwischen einen "öffentlichen Ordner" betreten können, der mir allerdings ja nicht viel nützt, weil ich mir die Daten auf den Festplatten zusammensuchen können muß, der öffentl. Ordner würde ja nur definitiv von Haus aus zu teilende Files enthalten.
Jetzt habe ich meinen Laptop Administrator mit einem Kennwort ausgestattet. Wenn ich dieses dann im XP Fenster, das beim Verbindungsversuch aufgeht, eingebe, habe ich uneingeschränkten Zugriff auf den gesamten Laptop. Das bedeutet aber, daß ich jedesmal beim Andrehen des Schleppis das Paßwort eingeben muß, statt auf den Knopf zu drücken und dann nach ein paar Minuten zurückzukommen, um einen komplett hochgefahrenen und upgedateten Rechner vorzufinden.
Da ich ja vom Laptop zu den PCs vollen Zugriff habe, werde ich halt nur in diese Richtung arbeiten, wenn ich Daten verschieben will, bzw., wenn's hart auf hart geht, weiß ich ja jetzt, was ich umstellen muß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top