Externe Festplattengehäuse im Test : In 2,5 und 3,5 Zoll für USB und Firewire

, 7 Kommentare
Externe Festplattengehäuse im Test: In 2,5 und 3,5 Zoll für USB und Firewire

Trotz der inzwischen starken Verbreitung von DVD-Brennern erfreuen sich externe Festplatten immer noch großer Beliebtheit. Verschiedene Hersteller bieten Komplettlösungen mit bis zu 500 GB vorinstallierter Kapazität an, was für den normalen Benutzer und Käufer sicherlich nicht ganz die passende Lösung ist. Für den schnellen Datenaustausch an verschiedenen Standorten werden gerne interne Festplatten in externe Gehäuse montiert und dann vor Ort per IEEE 1394 (Firewire) oder USB 2.0 angeschlossen. Beide Schnittstellen bieten genügend Leistungsreserven auch für moderne Festplatten. Wie hoch die tatsächliche Geschwindigkeit jedoch ist, beleuchten wir in unseren Tests. Natürlich spielen auch die Handhabung, Verarbeitung und der Lieferumfang eine Rolle. Unser Testfeld sollte einen größeren Umfang haben, allerdings mussten wir uns durch Lieferprobleme vorerst mit diesen wenigen Kontrahenten begnügen, weitere werden jedoch in absehbarer Zeit folgen.

Die Kontrahenten

Lingus USB 2.0 Gehäuse 2,5"

Lingus ist in Berlin ansässig und hat sich auf externe Festplattengehäuse spezialisiert. Uns standen vier verschiedene Modelle zur Verfügung, eines für 2,5"-Festplatten, die anderen drei für 3,5"-Festplatten. Wir wollen als erstes das kleinste Gehäuse vorstellen.

Der stabile Karton ist im Inneren mit einem Kunststoffhalter versehen, in dem das Festplattengehäuse, eine Tasche, das Anschlusskabel und Zubehör gut gegen äußere Einflüsse geschützt sind. Wer noch Windows 98 einsetzt, kommt um die Treiberinstallation von der mitgelieferten 8-cm-CD nicht vorbei. Unter Windows 2000/XP wird das Gerät automatisch als USB-Datenträger erkannt. Leider werden über die USB-Schnittstelle keine SMART-Daten wie z.B. die Temperatur der Festplatte übertragen. Im Testbetrieb wurde das Gehäuse jedoch nur etwa handwarm, so dürften Temperaturprobleme nicht all zu schnell auftreten. Zum Lieferumfang gehört eine stabile Transporttasche aus Kunstleder, in die neben dem Gehäuse auch das zugehörige Kabel passt. Das Kabel selbst verfügt neben dem USB-Anschluss über einen PS/2-Anschluss, mit dem Stromversorgungsprobleme gelöst werden können. Das USB-Kabel ist etwa 90 cm lang, der PS/2-Teil etwa 50 cm.

Lingus 2,5" Gehäuse vorne
Lingus 2,5" Gehäuse vorne
Lingus 2,5" Gehäuse hinten
Lingus 2,5" Gehäuse hinten
Lingus 2,5" Lieferumfang
Lingus 2,5" Lieferumfang
Lingus 2,5" Platine
Lingus 2,5" Platine
Lingus 2,5" Anschlüsse
Lingus 2,5" Anschlüsse

Die Montage der Toshiba GAX-Festplatte geschieht einfach per Aufstecken der Mini-Platine, die gleichzeitig auch den Gehäusedeckel bildet. Nach dem Einschieben in das Gehäuse wird der Deckel mit zwei winzigen Schrauben befestigt, dafür ist ein feiner Schraubendreher nötig. Im Inneren des Gehäuses wird die Festplatte nur von der Platine gehalten, sie hat daher leichtes Spiel. Da die 2,5"-Festplatten aber deutlich besser mit Bewegungen während des Betriebs zurecht kommen, spielt dies keine große Rolle - man sollte es natürlich nicht übertreiben.

Hier noch der genaue Lieferumfang:

  • externes Metallgehäuse 13x74x128 mm mit USB 2.0 für eine 2,5"-Festplatte
  • Transporttasche aus Kunstleder mit Trageriemen
  • USB-Kabel mit zusätzlichem PS/2-Anschluss
  • 20-seitige, deutsche Bedienungsanleitung
  • Treiber-CD, Schrauben

Lingus Protektor Combo 3,5"

Die beiden Kartons der Combo-Gehäuse unterscheiden sich äußerlich nur durch einen farbigen Punkt. Der rote Punkt bezeichnet das Combo-Gehäuse, das sowohl über eine USB 2.0- als auch eine Firewire-Schnittstelle verfügt. Auch die Gehäuse selber unterscheiden sich kaum voneinander. So hat das Combo-Gehäuse neben der zusätzlichen Firewire-Schnittstelle eine graue Blende. Diese Blende ist bei der USB 2.0-Version in blau-metallic gehalten.

Da die externen 3,5"-Gehäuse über eine zusätzliche Stromversorgung verfügen, sind die Gehäuse mit einem Ein/Aus-Schalter versehen. Die Duo-LED neben dem Stromanschluss leuchtet grün, wird auf die Festplatte zugegriffen, ändert sich die Farbe in rot. Die mitgelieferte Transporttasche aus Nylon ist mit zwei großen Fächern versehen, so dass man das Gehäuse samt Netzteil und allen Kabeln gut verstauen kann. Für zusätzlichen Schutz ist die Tasche mit Schaumstoff-Einlagen ausgestattet.

Lingus Protektor 3,5" vorne
Lingus Protektor 3,5" vorne
Lingus Protektor 3,5" hinten
Lingus Protektor 3,5" hinten
Lingus Protektor 3,5" Lieferumfang
Lingus Protektor 3,5" Lieferumfang
Lingus Protektor 3,5" Combo
Lingus Protektor 3,5" Combo
Lingus Protektor 3,5" Combo
Lingus Protektor 3,5" Combo
Lingus Protektor 3,5" Aufhängung
Lingus Protektor 3,5" Aufhängung
Lingus Protektor 3,5" Combo
Lingus Protektor 3,5" Combo

Das Gehäuse selber besteht aus einer Aluminium-Hülle mit seitlichen Kunststoffblenden. Die Festplatte wird in einen - ebenfalls aus Kunststoff bestehenden - Rahmen geschraubt. Die Besonderheit ist die federnde Lagerung der Festplatte. Rechts und links im Gehäuse sind zwei mit Federn versehene Schienen, an welche die HDD verschraubt wird. Dadurch ist sie gegen Erschütterungen besser als in anderen externen Gehäusen geschützt. Der Hersteller sieht darin auch das Haupteinsatzgebiet der Protektor-Serie, sie ist weniger als Desktop-Ersatz gedacht, sondern für den mobilen Einsatz, bei dem es schneller zu Erschütterungen und Vibrationen kommen kann. Trotz dieser federnden Aufhängung hat die Festplatte im Gehäuse einen guten Halt. Die Kabel im Inneren sind lang genug, um den Ein- und Ausbau einfach zu gestalten. Die Laufwerkshalterung wird in der Aluminium-Hülle durch zwei Schienen präzise geführt und hat dadurch als Ganzes einen guten Halt. Hat man beides ineinander geschoben, wird der Schlitten von unten mit vier Schrauben mit der Hülle verschraubt.

Die Kabel sind ausreichend lang, USB- und Firewire-Kabel haben etwa 100 cm Länge, das zweiteilige Stromkabel ist insgesamt rund 220 cm lang. Wie beim 2,5"-Gehäuse ist eine Treiberinstallation nur beim älteren Windows 98 nötig, unter Windows XP/2000 funktioniert Plug&Play.

Hier noch der genaue Lieferumfang:

  • externes Metallgehäuse 190x140x45 mm mit USB 2.0 und Firewire IEEE1394 für eine 3,5"-Festplatte
  • gepolsterte Transporttasche aus Nylon mit Schulterriemen
  • externes Netzteil
  • zweiteiliges Stromkabel
  • USB-Kabel
  • zwei Firewire-Kabel (6-pin auf 6-pin und 6-pin auf 4-pin)
  • 20-seitige, deutsche Bedienungsanleitung
  • Treiber-CD, Schrauben

Lingus Protektor USB 2.0 3,5"

Da sich die Differenzen der beiden Protektor-Gehäuse auf die unterschiedlichen Schnittstellen beschränken, wollen wir hier nicht mehr viele Worte verlieren. Montage und Betrieb sind ebenfalls identisch, daher kommen wir gleich zum Lieferumfang:

  • externes Metallgehäuse 190x140x45 mm mit USB 2.0 für eine 3,5"-Festplatte
  • gepolsterte Transporttasche aus Nylon mit Schulterriemen
  • externes Netzteil
  • zweiteiliges Stromkabel
  • USB-Kabel
  • 20-seitige, deutsche Bedienungsanleitung
  • Treiber-CD, Schrauben
Lingus Protektor 3,5" USB 2.0
Lingus Protektor 3,5" USB 2.0
Lingus Protektor 3,5" USB 2.0
Lingus Protektor 3,5" USB 2.0

Auf der nächsten Seite: Lingus Profi-Gehäuse USB 2.0 3,5"