News : ComputerBase Mozilla Optimizer eingestellt

, 32 Kommentare

Den von uns entwickelte und Anfang des Jahres zum Download bereitgestellte Mozilla Optimizer bieten wir nun nicht mehr zum Download an. Das Tool konnte insbesondere die gefühlte Geschwindigkeit des Browsers verbessern. Mittlerweile hören wir jedoch vermehrt von Probleme durch die Optimierungen.

Das Tool war dazu gedacht, an mehr oder weniger versteckten Einstellungen des Browsers zu drehen, und diese einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Mit dem Hinweis, dass man bei Problemen die Änderungen wieder rückgängig machen kann, schien zunächst alles geklärt zu sein. Doch wer kommt auf die Idee, dass ein vor Wochen oder Monaten installiertertes Tool eventuell für Darstellungs-Probleme in Mozilla Firefox verantwortlich sein könnte?

Letztendlich hat das Tool diverse nicht ausgiebig getestete Features der (mehr oder weniger) breiten Masse zugänglich gemacht. Die sich aus diesen Änderungen ergebenden Probleme schaden Browsern wie Mozilla Firefox mit deren zunehmender Popularität. Die von Mozilla Optimizer vorgenommenen Modifikationen sollten besser lediglich denjenigen zugänglich sein, die zumindest im Ansatz wissen, was diese für Auswirkungen haben können. Spätestens seit diverse Computer-Zeitschriften das Tool jedoch auf ihrer Heft-CD angeboten haben (wobei wir uns anfangs nichts gedacht haben), ist es für den Durchschnitts-Anwender jedoch zu einfach geworden, die mit einem - wenn auch geringen - Risiko behafteten Änderungen von dem Tool automatisch vornehmen zu lassen.

32 Kommentare
Themen:
  • Steffen Weber E-Mail Twitter
    … ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und verantwortlich für die Technik der Website.