News : FSC: Notebooks mit integriertem UMTS

, 7 Kommentare

Fujitsu Siemens Computers hat heute angekündigt, im ersten Quartal 2006 Business-Notebooks der Lifebook-Serie auf den Markt zu bringen, bei denen UMTS bereits integriert ist. Die Lösung soll nach Angaben des Unternehmens den mobilen Zugang zu Unternehmensanwendungen und zu zeitkritischen Informationen vereinfachen.

Die bisher benötigten, externen UMTS-Karten können durch die Integration entfallen und Roaming-Funktionen sollen für einen nahtlosen Übergang beim Wechsel zwischen GPRS/UMTS- und Wireless-LAN-Verbindungen sorgen. Nähere Angaben zu den Hardware-Sezifikationen der neuen Modelle machte man seitens FSC bislang leider nicht, in Anbetracht des geplanten Vorstellungstermins dürfte es sich jedoch ziemlich sicher um Notebooks auf Basis von Intels neuem Yonah-Prozessor handeln.