News : Wii: Schlaufen-Umtausch auch in Deutschland

, 28 Kommentare

Bereits vor einigen Tagen berichteten wir, dass Nintendo derzeit weltweit eine Rückrufaktion durchführt. Dieser zugrunde liegen eine Reihe von Vorfällen, bei denen die Handgelenksschlaufe des Wiimote-Controllers unter großer Belastung gerissen ist. Nun müssen offenbar auch in Deutschland einige Bänder ausgetauscht werden.

So können nun auch deutsche Kunden sich eine neuere und stabilere Schlaufe schicken lassen, wenn man denn befürchtet, durch exzessiven Einsatz in Spielen seinen Controller unfreiwillig als Wurfgeschoss missbrauchen zu können. Mehr Informationen zur – übrigens kostenfreien – Umtauschaktion, aber auch Tipps zum richtigen Umgang mit der Konsole und seiner Wiimote gibt es bei der Konsumentenberatungshotline Nintendos 01805 005 806 (0,12 Euro pro Minute) oder direkt auf den Webseiten von Nintendo Deutschland.

Handgelenksschalufen im Vergleich
Handgelenksschalufen im Vergleich

Los geht der Umtausch am 21. Dezember dieses Jahres; dauern kann er allerdings bis zu zehn Tage. Nintendos Wiimote kam in den vergangenen Wochen seit dem Produktstart der Konsole in die Schlagzeilen, weil immer wieder berichtet wurde, dass allzu ambitionierte Spieler über gerissene Schlaufen klagten und sich auf diese Weise auch der eine oder andere Fernseher in die ewigen Jagdgründe verabschiedete.

YouTube-Video