News : Logitech bringt neue G5 Laser Mouse

, 60 Kommentare

Logitech hat zur diesjährigen CeBIT seine G5 Laser Mouse optimiert, welche von nun an mit einer zweiten Daumentaste ausgestattet ist, über die von den Spielern individuelle Anpassungen vorgenommen werden können. Insgesamt kommt die G5 Laser Mouse so nunmehr auf sieben Tasten.

Das neue Design der G5 Laser Mouse macht zudem jedes Exemplar zu einem Unikat, da die Oberflächenbemalung der neuen G5-Maus durch einen neuartigen Prozess entsteht, in dem die Farbe in zwei Schichten auf die Maus aufgetragen wird. Farbdichte und Farbwahl variieren bei diesem Verfahren, so dass Design, Größe und Tiefe der „Risse“ jede Maus zu einem Unikat machen. Die neue zweite Daumentaste kann mit einer beliebigen Funktion belegt werden und soll dem Spieler mehr Freiheiten für seine persönlichen Einstellungen lassen. Des Weiteren können Spieler das Gewicht und die Balance der Maus anpassen, indem sie das integrierte Magazin mit verschiedenen Gewichten bestücken. Das Eigengewicht der Logitech G5 Laser Mouse beläuft sich auf 116 Gramm.

Logitech G5 CeBIT
Logitech G5 CeBIT

Eine Laser-Engine mit 2000 dpi soll für die notwendige Präzision sorgen, wobei 1.000 Nachrichten pro Sekunde über den USB-Anschluss gesendet werden sollen. Ohne Treiberinstallation kann man zwischen drei Auflösungen (400, 800 und 2000 dpi) wechseln. Nach Installation der Software ist es möglich aus bis zu fünf individuell einstellbaren Empfindlichkeiten zu wählen. Die neue Logitech G5 Laser Mouse ist ab sofort zu einem empfohlenen Einzelhandelspreis von 74,99 Euro verfügbar. Die Garantie beläuft sich auf drei Jahre.

Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse
Logitech G5 Laser Mouse

Computerbase-Test: Logitech G5 Laser Mouse