News : Dell bestätigt Smartphone-Pläne

, 6 Kommentare

Nachdem Dell das Geschäft mit Mobilfunkgeräten im Sommer letzten Jahres zumindest vordergründig eingestellt hatte und es im März 2008 bereits neue Hinweis zu einer Reaktivierung dieses Geschäftsbereiches gab, bestätigte Dell-CEO Michael Dell in einem Interview nun die Entwicklung eines neuen Smartphones.

Allerdings sei man noch nicht so weit, konkrete Pläne bekanntgeben zu wollen. Auch die Frage, auf welches Betriebssystem – Symbian oder Android – man setzen wolle, möchte Michael Dell derzeit nicht beantworten. Er sagte lediglich, dass man sich den gesamten Smartphone-Markt anschaue, kurzfristig jedoch mit keinem Gerät von Dell zu rechnen sei.

Ob Dell nun zusammen mit Google an einem Android-Handy arbeitet, wie Gerüchte aus dem Februar dieses Jahres vermuten ließen, oder mit Foxconn an einem neuen PDA mit Windows Mobile und GPS, wie es im März 2008 hieß, bleibt demnach zunächst unklar; eventuell arbeitet Dell jedoch auch an beiden Projekten parallel, so dass mehrere Produktankündigungen erwartet werden können.