News : WLAN-Passwort-Knacker mit GPU-Unterstützung

, 139 Kommentare

WLAN-Knacken leicht gemacht: Mit dem „Wireless Security Auditor 1.0“ hat ElcomSoft ein GPGPU-Programm vorgestellt, mit dessen Hilfe „Systemadministratoren WLAN-Netze auf ihre Sicherheit überprüfen können“. Das Besondere: Sowohl aktuelle ATi- wie auch Nvidia-GPUs können zur massiven Beschleunigung der Berechnung verwendet werden.

ElcomSoft
ElcomSoft

Während mit WEP geschützte Netze schon länger relativ leicht zu knacken sind, bedarf es bei WPA/WPA2-Netzen noch immer eines wesentlich größeren Aufwandes – hier kommt GPGPU zum Einsatz.

The newly released Elcomsoft Wireless Security Auditor 1.0 benefits from the ability of last-generation video cards manufactured by ATI and NVIDIA to munch numbers faster, allowing its users to crack Wi-Fi passwords faster than ever before.

Auch wenn der Name des Programms sowie die Pressemitteilung lieber von Sicherheitschecks bzw. Audits spricht, dürfte klar sein, dass derartige Software nicht nur für legale Zwecke zum Einsatz kommen dürfte. In unserer Kolumne „GPU-Computing: Ein Sicherheitsrisiko“ hatten wir uns vor einigen Wochen genau dieser Problematik angenommen.

Das Programm ist direkt über die Homepage des Herstellers für 599 Pfund Sterling (666 Euro) erhältlich.