News : 7"- und 10,1"-Android-Tablets von Acer

, 29 Kommentare

Wie vor rund drei Wochen bereits angekündigt, hat Acers Vorstandsvorsitzender Gianfranco Lanci heute die ersten beiden Android-Tablets präsentiert. Beide Modelle verfügen über Dual-Core-Prozessoren und Displays mit WXGA-Auflösung (1.280 × 800 Pixel).

Das kleinere Modell verfügt über ein sieben Zoll großes Display, einen HDMI-Anschluss sowie ein WLAN- (802.11 b/g/n) und UMTS-Modul. Für Video-Telefonate steht eine „HD“-Kamera zur Verfügung, dank DLNA-Unterstützung können Inhalte einfach an kompatible Geräte gestreamt werden. Der Zweikern-Prozessor von Qualcomm ist mit 1,2 Gigahertz getaktet.

Acer Android-Tablets

Mit einem 10,1 Zoll großen Display ist das größere Modell ausgestattet. Im Gegensatz zum 7"-Tablet verfügt dieses über eine rückseitige Kamera mit einer Auflösung von fünf Megapixeln. Der verbaute Dual-Core-Prozessor taktet etwas langsamer als bei der kleineren Variante, nämlich mit einem Gigahertz. Identisch sind Anschlüsse und Verbindungsmöglichkeiten. Für Spieler dürfte das verbaute Gyroskop interessant sein. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und ist 13,3 Millimeter dünn.

Welche Android-Version verwendet wird, ist unbekannt. Vermutlich wird es sich um Version 2.3 „Gingerbread“ oder 3.0 „Honeycomb“ handeln. Verfügbar sollen beiden Modelle ab April 2011 sein, die Preise sind unbekannt.