News : Erste Details zu Samsungs Windows-Phone-8-Gerät

, 27 Kommentare

Zu dem vor zwei Wochen von Samsung Taiwan angekündigten Smartphone auf Basis von Windows Phone 8 „Apollo“ gibt es nun die ersten Details zur Ausstattung. So berichtet Planeta Red unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle, dass es eine enge Verbindung zum nächsten Galaxy S geben soll, welches diese Woche gezeigt wird.

Herzstück soll ein Dual-Core-SoC mit unbekannter Taktfrequenz werden, in einigen Regionen sei jedoch auch der Einsatz einer Quad-Core-Lösung denkbar. Das 4,3 Zoll große Display soll über eine Auflösung von 1.280 × 720 Pixeln oder höher verfügen. Die zugrunde liegende Technik des Panels ist aber unbekannt. Als sicher gilt der Einsatz einer Zwölf-Megapixel-Kamera sowie eines NFC-Chips und eines LTE-tauglichen Mobilfunkmodems.

Optisch soll das Focus S2 – so der vermutliche Name – ebenfalls stark an das potentielle Galaxy SIII erinnern. Ein erstes Foto oder ähnliches gibt es aber bislang noch nicht. Allerdings hat Samsung bereits beim Vorgänger eine ähnliche Strategie gewählt; das Focus S galt als Windows-Phone-Variante des Galaxy SII. Details bezüglich eines möglichen Starttermins gibt es nicht. Windows Phone 8 „Apollo“ soll aber frühestens Ende des dritten Quartals 2012 zur Verfügung stehen.

Wir danken unserem Leser „BestPower²TDP“ für den Hinweis!