News : Peter Molyneux enthüllt Geheimnis von „Curiosity“

, 43 Kommentare

10 Monate nach dem Start des als Social-Media-Experiementes angekündigten Projektes „Curiosity“, bei dem Nutzer ähnlich einem Überraschungsei Schichten eines Würfels abbauen, um an die Belohnung im Inneren zu kommen, ist ein Spieler an den Inhalt des Kubus gelangt.

Trotz des neuartigen Aufbaus passt Curiositiy nahtlos in die Reihe der bisher von Peter Molyneux erdachten Spiele – „Populous“, „Black & White“ und „Fable“ haben Spieler stets zu Göttern gemacht. Genau dies ist nun die Belohnung für den Gewinner des Würfelexperiments: Er wird zum Gott der Götter erhoben. Genauer: Er darf die Regeln des nächsten Molyneux-Projektes, dem über Kickstarter finanzierten „Godus“, festlegen und damit die Welt für andere Spieler gestalten. Zudem wird er am finanziellen Erfolg des Spiels beteiligt.

Curiositiy – Inhalt des Würfels