News : AMD Gaming Evolved App gegen GeForce Experience

, 29 Kommentare

Nvidia bietet mit GeForce Experience seit einer Weile eine Software an, die die optimalen Grafikeinstellungen für Spiele anpassen und dem Spieler somit das teils aufwendige manuelle Abstimmen auf das eigene System erleichtern soll. AMD verfolgt nun offenbar einen ähnlichen Ansatz.

Parallel zur aktuell laufenden (oder aufgrund von Live-Streaming-Problem auch nicht laufenden) Veranstaltung auf Hawaii bezüglich AMDs neuer Grafikkartengeneration „Volcanic Islands“ hat AMD auf die „AMD Gaming Evolved App“ aufmerksam gemacht und bietet diese ab sofort in Kooperation mit dem Social-Network-Dienst Raptr als Beta zum Download an.

AMD Gaming Evolved App

Nach der Installation überprüft das Programm zunächst das System und sucht nach installierten Spielen und Programmen. Letztere werden anschließend in einer Liste aufgeführt. Sofern bereits eine Unterstützung besteht, werden die aktuellen Grafikeinstellungen des Spiels im unteren Teil des Fensters angezeigt und lassen sich über einen Schieberegler in den drei Kategorien „Performance“, „Balanced“ und „Quality“ durch Klick auf den Button „Optimize Settings“ automatisch anpassen. Über „Revert“ können die Änderungen jederzeit rückgängig gemacht werden. Allerdings zeigt sich, dass aktuell noch längst nicht alle Spiele unterstützt werden. Darüber hinaus bietet die App Community- und Social-Network Funktionen, Broadcasting via Twitch sowie ein Screenshot-Manager sind integriert. Diese Funktionen sind über eine Widget-Leiste am rechten Bildschirmrand erreichbar.