News : WhatsApp knackt Marke von 500 Millionen Nutzern

, 131 Kommentare

WhatsApp, das zuletzt durch den Kauf durch Facebook Schlagzeilen machte, verkündete heute eine weitere achtungsheischende Nachricht: So verzeichnet der Instant-Messaging-Dienst allen Kritiken der letzten Wochen zum Trotz nunmehr 500 Millionen aktive Nutzer pro Monat.

Zusätzlich zu der Tages-Meldung gab es von Seiten des Unternehmens auch noch ein paar weitere Informationen. So sollen täglich 100 Millionen Videos und 700 Millionen Fotos getauscht werden. Interessant auch: Alleine in Indien nutzen 48 Millionen Menschen den Dienst aktiv. Das Land mit den meisten registrierten Nutzern, Brasilien, kommt auf 45 Millionen aktive Nutzer. In Asien ist die Konkurrenz noch stärker: „Line“ in Japan, Thailand und Taiwan, „KakaoTalk“ in Korea und „WeChat“ in China.

Darüber hinaus wurde durch Mitgründer Jan Koum noch einmal the next big thing beworben. Demnach soll es demnächst möglich sein über WhatsApp kostenlos Internet-Telefonie zu betreiben. Abgesehen vom groben Zeitraum „in den nächsten Monaten“, gibt es bisher keine genaueren Details, wie sich dieses neue Feature genau darstellen könnte.